Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bruce Lee - Das Spiel des Todes

Bruce Lee - Das Spiel des Todes

Kinostart: 04.04.1980

Filmhandlung und Hintergrund

Kampfsport-Legende Bruce Lee als Geheimagent.

Im Jahre 1936 spitzen sich die feindlichen Aktivitäten zwischen Japan und China, die 1937 zur Besetzung der Ostprovinzen Chinas durch Japan und die Einsetzung einer Satellitenregierung in Nanking führen sollten, zu. Ein Heer von Agenten und Doppelagenten arbeitet in geheimer Mission gegeneinander, um den Krieg vorzubereiten und Kontakte zu schließen. Im Netz der Spionage wird Bruce Lee beauftragt, ein wichtiges Dokument für ein Geheimabkommen aufzuspüren und zu beschaffen. Er erledigt den Auftrag.

In den 20er Jahren hatten die Japaner weite Teile Chinas besetzt. Der junge Shan arbeitet als Geheimagent für General Hang Wo. Er wird von dem ehrgeizigen General nach Tientsin geschickt, wo er versuchen soll, Zugang zu den Aufmarschplänen der Japaner zu bekommen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bruce Lee - Das Spiel des Todes: Kampfsport-Legende Bruce Lee als Geheimagent.

    Bruce Lee (1940 - 1973) ist nur selten in der Produktion zu sehen, für die er 1968 Szenen drehte, während er im Hongkong-Fernsehen Proben seines einzigartigen Kampfstils präsentierte und Nebenrollen in Martial-Arts-Filmen übernahm. Der Film wurde aus Finanzmangel eingestellt. Nach Lees Tod wurde der Rohschnitt obskurem Restmaterial montiert. Der Originaltitel „Enter the Game of Death“ versucht, sich an „Enter the Dragon“ (Der Mann mit der Todeskralle) und „The Game of Death“ (Bruce Lee: Mein letzter Kampf, 1973/77) anzuhängen.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Bruce Lee als Themenparkmotiv

    Bruce Lee als Themenparkmotiv

    Späte und absonderliche Ehrung für Bruce Lee: Die chinesische Stadt Foshan will dem Martial-Arts-Star mit einem Themenpark ein Denkmal setzen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare