Filmhandlung und Hintergrund

Amerikas komplizierte Studentenrituale geben Anlass für Zotenkomödien wie für Erwachsenwerdungsdramen oder Horrorthriller. „Brotherhood“ gehört in die Gattung von letzteren, obwohl er weder ein übersinnliches Element beinhaltet noch mit einem Leichenberg aufwartet und in seiner trockenen Anwendung von Murphys Gesetz (was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen) durchaus auch seine lustigen Momente hat. Spannende...

Bei der traditionsreichen Studentenverbindung Sigma Zeta Chi stehen die Aufnahmeprüfungen für die Erstsemester an, und fürs runde Jubiläum hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen. Jeder Frischling soll 19 Dollar 10 stehlen (für 1910), und zwar mit vorgehaltener Waffe in irgendeinem Laden. So jedenfalls soll es aussehen, denn in Wahrheit ist alles ein fingierter Streich. Der aber läuft aus dem Ruder, als einer der Studenten sich dabei eine echte Kugel einfängt, und jeder Versuch, das unbürokratisch zu regeln, in noch tieferen Schlamassel mündet.

Das Aufnahmeritual einer elitär empfindenden Studentenverbindung läuft gründlich aus dem Ruder in diesem gut beobachteten und gespielten, realistisch anmutenden Low-Budget-Thriller.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Brotherhood

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Amerikas komplizierte Studentenrituale geben Anlass für Zotenkomödien wie für Erwachsenwerdungsdramen oder Horrorthriller. „Brotherhood“ gehört in die Gattung von letzteren, obwohl er weder ein übersinnliches Element beinhaltet noch mit einem Leichenberg aufwartet und in seiner trockenen Anwendung von Murphys Gesetz (was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen) durchaus auch seine lustigen Momente hat. Spannende, vielschichtige Geschichte, ein beachtliches Regiedebüt mit dreidimensionalen Charakteren und voller Überraschungen.

News und Stories

Kommentare