Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bros Before Hos

Bros Before Hos

Kinostart: 15.01.2015
Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Bad-Taste-Komödie der Macher von "New Kids Turbo".

Als kleine Kinder mussten Max und Jules ihrem vom Ehekrieg schwer gezeichneten Vater versprechen, niemals zu heiraten, weil das nur Stress und Unglück bringt. Zu properen jungen Männern gereift, einem Videothekar und einem Supermarktfilialleiter, erweisen sich beide als große Frauenhelden, ohne aber je ihr Motto zu vergessen: Der Kumpel kommt immer vor der Schlampe. Das ändert sich dramatisch, als beide die schöne Anna kennen lernen. Max liebt sie aufrichtig, und Jules steht einfach auf sie. Der Kampf ist eröffnet.

Zwei große Kinder, die sich schworen, nie den Weibern zu verfallen, sehen ihren hehren Vorsatz akut gefährdet. Von Machern der notorischen „New Kids“-Franchise stammt diese gut gelaunte und treffsichere Beziehungskomödie.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Bros Before Hos

Darsteller und Crew

  • Sylvia Hoeks
    Sylvia Hoeks
    Infos zum Star
  • Tim Haars
  • Daniel Arends
  • Henry Loon
  • Theo Maassen
  • Juliette van Ardenne
  • Huub Smit
  • Birgit Schuurman
  • Steffen Haars
  • Flip Van der Kuil
  • Sander Emmering
  • Reinout Oerlemans
  • Maarten Swart
  • Ronald van Wechem
  • Erwin Godschalk
  • Joris Kerbosch
  • Manna Horsting
  • Michiel Marsman
  • Shanti Besseling
  • Job Castelijn
  • Janusz Gosschalk

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    1. Ein Film für Freunde des schlechten Geschmacks. Für die gestaltet sich der Film jedoch als derber Zotenreißer!
      Mehr anzeigen
    2. Bros Before Hos: Bad-Taste-Komödie der Macher von "New Kids Turbo".

      Steffen Haars und Flip Van der Kuil, die Masterminds hinter dem holländischen „New Kids“-Phänomen, präsentieren sich ein Stück weit gereifter (wie guter Käse, hihi) mit dieser schrägen Beziehungskomödie, in der ähnlich wie bei den Gebrüdern Farrelly hinter all den Tabubrüchen und Geschmacklosigkeiten in Wahrheit ein mitfühlendes, romantisches Herz schlägt. Das heißt natürlich nicht, dass der alte Brachialhumor deshalb nicht mehr durchbrechen würde, von Zeit zu Zeit. Zum Glück.
      Mehr anzeigen