Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Brit Box

Brit Box

Filmhandlung und Hintergrund

Drei britische Filme, die den Bogen vom Jugendbandendrama über den Gangsterfilm bis zum Horrorthriller spannen.

„This is England“: In den frühen 80er-Jahren wird der 12-jährige Shaun von Skinheads unter die Fittiche genommen. Dabei schwankt er, ob er sich am Rüpel Woody oder am gefährlichen Combo orientieren soll. „London to Brighton“: Ein Prostituierte entdeckt ihr Gewissen und bewahrt eine minderjährige Ausreißerin davor, von einem Gangsterboss missbraucht zu werden, indem sie ihn ins Jenseits befördert. Der Sohn des Toten bläst zum Rachefeldzug. „Hush“: Auf der nächtlichen Autobahn glaubt Zakes, Zeuge einer Entführung geworden zu sein. Er nimmt die Verfolgung auf und will auf einem Rastplatz Hilfe rufen. Dann muss er feststellen, dass in der Zwischenzeit seine eigene Freundin vom Beifahrersitz verschwunden ist.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Brit Box: Drei britische Filme, die den Bogen vom Jugendbandendrama über den Gangsterfilm bis zum Horrorthriller spannen.

    Drei britische Produktionen aus dem ersten Jahrzehnt des Jahrtausends. Das Jugendbandendrama „This is England“ führt dabei zurück in die Vorstadt-Betonghettos der Thatcher-Ära, während „London to Brighton“ Einblick in die Londoner Unterwelt bietet und als Mischung aus Milieustudie und Gangsterthriller überzeugt. Dass der britische Horrorfilm lebt, stellt „Hush“ unter Beweis, der sich als atemloses Verfolgungsjagd-Roadmovie entpuppt, in dem ein junger Mann auf der Jagd nach dem Räuber seiner Freundin selbst zum Gejagten wird.
    Mehr anzeigen