„Brennpunkt Brooklyn“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Achtfach "Oscar"-prämierter Copfilm von William Friedkin mit dem heute allgegenwärtigen Gene Hackman im Kampf gegen Drogengangster.

„Brennpunkt Brooklyn“ ist ein Polizeifilm aus dem Jahr 1971 und heutzutage auch in Deutschland vornehmlich unter seinem englischen Originaltitel „French Connection“ bekannt. Der Actionthriller von William Friedkin gewann den Oscar als bester Film und Hauptdarsteller Gene Hackman durfte sich ebenfalls über eine Auszeichnung freuen. Ebenfalls ausgezeichnet wurde „Brennpunkt Brooklyn“ für das beste Drehbuch, Schnitt und Regie.

Im winterlichen New York City macht der Drogenfahnder Jimmy Doyle, genannt Popeye (Gene Hackman) unermüdlich Jagd auf die organisierte Kriminalität. Als eine größere Lieferung Heroin durch den französischen Drogenboss Alain Charnier (Fernando Rey) bevor steht, setzt der fast schon wie besessen arbeitende Doyle alles daran, die Lieferung abzufangen und den Mafia-Paten Dingfest zu machen. Doch die Mafia arbeitet präzise und mit allen Tricks dieser Welt, so dass Popeye und sein Partner Buddy Russo (Roy Scheider) immer nur die verhältnismäßig kleinen Fische zu fassen bekommen, was die Polizeibeamten zunehmend frustriert.

Auf Popeye Doyle wird ein Mordanschlag verübt, denn die französische Mafia möchte ihren größten Feind auf der anderen Seite des großen Teichs unbedingt loswerden. Doch der Polizist entkommt und es beginnt eine der berühmtesten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte, in der Popeye im Auto fahrend seinen Killer verfolgt, der sich in einer überirisch fahrenden Bahn über der Straße, auf der sich der Polizist befindet, bewegt.

Schließlich gelingt es Popeye und der New Yorker Polizei, den Mitgliedern des Drogenkartells aus Marseilles eine Falle zu stellen, doch auch dieses Unterfangen läuft nicht nach Plan und gerät aus dem Ruder. Sind am Ende alle Bemühungen des hartnäckigen Polizisten vergebens gewesen?

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Brennpunkt Brooklyn

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Brennpunkt Brooklyn: Achtfach "Oscar"-prämierter Copfilm von William Friedkin mit dem heute allgegenwärtigen Gene Hackman im Kampf gegen Drogengangster.

    Mit diesem perfekt inszenierten Cop-Thriller setzte Spannungsspezialist William Friedkin im ohnehin recht bewegten Jahrgang ’71 neue Maßstäbe in Hollywoods Polizeidarstellungen. Nie zuvor - „Dirty Harry“ kam erst ein Jahr später - war das Publikum mit derart zwiespältigen Gesetzeshütern konfrontiert worden, bei deren Dialogen voller Kraftausdrücke und Rassismen sicherlich nicht nur den Zuschauern im Bible Belt die Ohren klingelten. Richtungsweisend im Genre auch Hackmans spektakuläre Verfolgungsjagd durch die Straßen von Brooklyn, inklusive anschließender kaltblütiger Hinrichtung des Gangsters.

Kommentare