Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Breaking the Da Vinci Code

Breaking the Da Vinci Code


Breaking the Da Vinci Code: Dokumentation, die sich kritisch mit den in Dan Browns Bestseller "Sakrileg" aufgestellten Thesen auseinandersetzt.

Breaking the Da Vinci Code

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Bestsellerautor Dan Brown hat mit den Thesen in seinem Erfolgsroman „Sakrileg“ nicht nur innerhalb der römisch-katholischen Kirche für Aufruhr gesorgt. Zu diesen Thesen gehören die angebliche Ehe von Jesus mit Maria Magdalena und ein ihr entsprungener Sohn ebenso wie die Behauptung, dass Leonardo Da Vinci von diesen Heheimnissen gewusst und in seinen Gemälden der Nachwelt verschlüsselte Hinweise darauf hinterlassen habe. U.a. mit der Hilfe von Experteninterviews versucht diese Dokumentation, Browns Thesen zu entkräften.

Darsteller und Crew

  • David Priest

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Breaking the Da Vinci Code: Dokumentation, die sich kritisch mit den in Dan Browns Bestseller "Sakrileg" aufgestellten Thesen auseinandersetzt.

    Dokumentation, die sich kritisch mit Dan Browns Thesen in „Sakrileg“ (im Original „The Da Vinci Code“) auseinandersetzt und dabei auf drei Studien baut, deren Autoren interviewt werden: Darrell L. Bocks „Breaking the Da Vinci Code“, Erwin Lutzers „The Da Vinci Deception“ und James Garlows „Cracking Da Vinci’s Code“. Hinterfragt werden Browns Wahrheitsbeteuerungen ebenso wie die Qualität seiner Recherche, wobei der Blickwinkel nicht ausschließlich christlich geprägt ist. Regisseur David Priest zeichnet auch für die christlich glorifizierende Doku-Bio „George W. Bush: Faith in the White House“ verantwortlich.
    Mehr anzeigen