Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Box

Box

   Kinostart: 10.11.2016

Box: Liebesdrama um einen jungen Boxer und eine verheiratete Schauspielerin, die eine Affäre eingehen.

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Liebesdrama um einen jungen Boxer und eine verheiratete Schauspielerin, die eine Affäre eingehen.

Christina (Hilda Péter) ist eine verheiratete Frau in den 30ern, die mit ihrem Mann und Sohn zusammenlebt, und als Theaterschauspielerin arbeitet. Der 19-jährige Rafael (Rafael Florea) stammt aus einer Zigeunerfamilie. lebt bei seinem Großvater und wartet auf den großen Durchbruch als Boxer. Die beiden fahren täglich immer dieselbe Route, ohne einander zu bemerken. Nichts scheint die grundverschiedenen Menschen miteinander zu verbinden. Doch irgendwann entwickelt sich eine zarte Liebesgeschichte zwischen den ungleichen Menschen. Schon bald bemerken sie, dass sie ähnliche Leidensgeschichten durchleben. Während Christina von ihrem Mann überschattet wird, der an ihrem Theater als Star gilt, hat Rafael unter seinem dominanten Manager zu leiden, der ihn in die Geschäfte der Wettmafia hineinzieht und absichtlich einen Kampf verlieren lassen will. Trotz ihres Altersunterschiedes finden Christina und Rafael eine verwandte Seele in einander, müssen sie doch beide etwas vorspielen, etwas beweisen und können nicht einfach so sein, wie sie möchten. Doch so schön diese neue Liebe auch ist. Christina ist verheiratet und die Beziehung zum Scheitern verurteilt. Oder gibt es vielleicht doch einen Ausweg aus diesem Dilemma?

Box – Hintergrund

Das hypnotisch inszenierte Liebesdrama stammt von dem rumänischen Regisseur Florian Serban, für den es der dritte große Spielfilm ist. Sein letztes Drama „If I want to whistle, I whistle“ (2010) wurde auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet und erzählt eine ähnlich tragische Geschichte über einen jungen Mann, der in der Jugendhaft verzweifelt. Dabei stehen in seinen Filmen oft die Außenseiter und Verlierer der rumänischen Gesellschaft im Zentrum. Serbans neuestes Werk wurde auf dem Toronto Internationalen Filmfestival 2015 gezeigt und mit dem FPRESCI Award  auf dem osteuropäischen Filmfestival Karlovy Vary ausgezeichnet.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Box

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?