Blumen der Nacht

  1. Ø 0
   1987
Blumen der Nacht Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Nach dem Tod ihres Mannes zieht Corinne mit ihren Kindern Cathy, Chris und den Zwillingen Carrie und Cory auf den Landsitz ihrer Eltern. Ihr Vater hatte Corinne enterbt, weil sie einen Blutsverwandten geheiratet hat. Jetzt will sie seine Liebe zurückgewinnen, doch er darf nie erfahren, daß Kinder aus Corinnes Ehe hervorgegangen sind. Die vier werden in einer Dachwohnung versteckt. Die Kinder merken, daß die Mutter sie mehr und mehr vernachlässigt, und als Cory stirbt, kommen sie langsam hinter den Plan: sie alle sollten vergiftet werden. Auf der neuerlichen Hochzeit der Mutter rächen sie sich.

Nach dem Tod ihres Mannes zieht Corinne mit ihren Kindern Cathy, Chris und den Zwillingen Carrie und Cory auf den Landsitz ihrer Eltern. Ihr Vater hatte Corinne enterbt, weil sie einen Blutsverwandten geheiratet hat. Jetzt will sie seine Liebe zurückgewinnen, doch er darf nie erfahren, daß Kinder aus Corinnes Ehe hervorgegangen sind. Die vier werden in einer Dachwohnung versteckt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Beeindruckender Thriller nach dem Bestseller der US-Erfolgsautorin Virginia Cleo Andrews. Regisseur Jeffrey Bloom hat sich bislang vor allem als Drehbuchautor („Der scharlachrote Pirat“, „Fahr zur Hölle, Liebling“) einen Namen gemacht. Mit Louise Fletcher („Einer flog über das Kuckucksnest“) und Victoria Tennant („Bestseller“, „Feuersturm“) hat er ein großartiges Doppel „schrecklicher Mütter“ zur Verfügung. Langfristig sichere Umsätze beim anspruchsvollen Publikum.

Kommentare