Filmhandlung und Hintergrund

Angestachelt vom internationalen Erfolg der Koreaner und Thais wollen andere fernöstliche Filmnationen nicht länger abseits stehen. Hier melden sich die Vietnamesen mit einem prachtvoll ausgestatteten Historienlichtspiel, dessen Zutaten dem Zuschauer aus China und Korea wohlbekannt vorkommen. Spezialeffekte aus dem Computer, eine Love Story, und ein wenig Situationskomik würzen eine unterhaltsam erzählte, traditionelle...

Waisenknabe Nguyen wuchs unter der Obhut von Mönchen im Kloster zum kräftigen Krieger heran und muss nun erfahren, dass er aus nobler Familie stammt, die sich allerdings angeblich des Verrates schuldig machte und zu 98 Prozent gewaltsam ausgelöscht wurde. Um entweder Rache zu üben oder den Ruf der Familie wieder reinzuwaschen, heuert Nguyen inkognito bei Hofe an. Er stößt auf eine komplexe Verschwörung in höchsten Kreisen und erfährt vom ominösen Blutbrief, der über die wahren Umstände des Massakers Auskunft geben soll.

Ein junger Krieger macht sich auf die Suche nach den Mördern seiner Familie und stößt auf eine komplexe Palastintrige. Action, Akrobatik und bewährte Zutaten in einem mittelalterlichen Schwertkampfspektakel aus Vietnam.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Blood Letter - Schrift des Blutes

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Angestachelt vom internationalen Erfolg der Koreaner und Thais wollen andere fernöstliche Filmnationen nicht länger abseits stehen. Hier melden sich die Vietnamesen mit einem prachtvoll ausgestatteten Historienlichtspiel, dessen Zutaten dem Zuschauer aus China und Korea wohlbekannt vorkommen. Spezialeffekte aus dem Computer, eine Love Story, und ein wenig Situationskomik würzen eine unterhaltsam erzählte, traditionelle Schwertkampf-Rachegeschichte. Für Asiafans gewiss ein Tipp.

Kommentare