Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentarfilm über die deutsche Hip-Hop-Szene.

Hip-Hop-Filme sind spätestens seit dem US-Biopic „Straight Outta Compton“ wieder hoch im Kurs. Während dort jedoch die Anfänge von den Megastars Dr. Dre und Ice Cube beleuchtet werden, wirft „Blacktape“ nun einen Blick auf die deutsche Entwicklung der Subkultur. In der Dokumentation kommen nicht nur Künstler wie Thomas D, Afrob, Eko Fresh, Marteria, Samy Deluxe oder Haftbefehl zu Wort, sondern geben Zeitzeugnisse über Deutschland in den 1980er Jahren ab. Maßgeblich für die Entstehung des deutschen Hip Hops scheint jedoch ein Old School Rapper gewesen zu sein, auf dessen Spur sich Regisseur Sékou Neblett macht: Tigon. Um dem Mysterium um den Künstler, welches lange Bahnen nach sich zieht, und den Ursprung des deutschen Hip Hops endgültig auf den Grund zu gehen, holte sich Neblett tatkräftige Unterstützung. Zum einen vom Journalist Falk Schacht, der als Moderator auf dem Musiksender VIVA 2 einem breiteren Publikum bekannt wurde, sowie Marcus Staiger, der sich in der Szene vor allem durch seine Arbeit beim Berliner Label Royal Bunker einen Namen machte. Mitte der 1990er Jahre wurden somit die Karrieren von so manchen Berliner Rapper wie Sido, Kool Savas oder Prinz Pi angekurbelt. Auf ihrer gemeinsamen Suche nach Tigon durchleben sie so manche Irrfahrt, geraten an die Grenzen der Bürokratie und werden schließlich bei ihrer Jagd nach Tigon selbst gejagt. Das Geheimnis um den anarchistischen Gründervater der deutschen Subkultur scheint größer zu sein, als anfangs angenommen. Neblett ist dabei selbst kein unbeschriebenes Blatt in der Hip-Hop-Szene und war selbst Mitglied in der Gruppe „Freundeskreis“, die ab Mitte der 1990er Jahre aktiv auf den deutschen Bühnen unterwegs waren. Somit wird „Blacktape“, ähnlich wie das Biopic „Straight Outta Compton“ von denen erzählt, die der Kultur seit jeher beiwohnen und sie maßgeblich mitbestimmt haben.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Blacktape

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,4
12 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(5)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Blacktape: Dokumentarfilm über die deutsche Hip-Hop-Szene.

    Dokumentation über 30 Jahre deutsche Hip Hop Geschichte.

Kommentare