Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Blackmail

Blackmail


Blackmail: Recht spannender US-kanadischer TV-Thriller, dessen raffinierter Plot mit allerhand Verwicklungen sich frühzeitigen Deutungen durch unerwartete Wendungen entzieht. Nach einem Drehbuch von „Dudes“-Produzent Miguel Tejada-Flores inszenierte Ruben Preuss („Final Revenge“, „Sinnliche Täuschung“) diese Videopremiere als recht gefällige Genreware, die durchaus Liebhaber finden sollte, nicht zuletzt wegen seiner Besetzung...

Filmhandlung und Hintergrund

Recht spannender US-kanadischer TV-Thriller, dessen raffinierter Plot mit allerhand Verwicklungen sich frühzeitigen Deutungen durch unerwartete Wendungen entzieht. Nach einem Drehbuch von „Dudes“-Produzent Miguel Tejada-Flores inszenierte Ruben Preuss („Final Revenge“, „Sinnliche Täuschung“) diese Videopremiere als recht gefällige Genreware, die durchaus Liebhaber finden sollte, nicht zuletzt wegen seiner Besetzung...

Lucinda Sullivan hat alles, wovon manche Frauen nur träumen, unbegrenzten Shopping-Kredit, ihren vermögenden Gatten Gene und einen attraktiven Liebhaber. Die Idylle bekommt Risse, als sich ein Erpresser mit gestochen scharfen Liebesspiel-Photos an die Schöne wendet. Lucinda zahlt - und ahnt nicht, daß ihr Lover Scott und seine Freundin Sherry Bie die Drahtzieher dieses Coups sind. Das Pärchen gerät unter Druck, als Norm auftaucht. Ein abgebrühter Profi, der Lucindas Erpressung im großen Stil betreiben will. Er nimmt Scott die Freundin weg, sorgt für Genes Tod und übertölpelt mit Sherry Bies Hilfe sogar Lucinda. Nur Scott hat er falsch eingeschätzt…

Luxusgattin Lucinda gerät in Schwierigkeiten, als ihr Lover Scott und dessen Freundin mit kompromittierenden Photos eine Erpressung starten. Ein Profi taucht auf und verschärft die Aktion über Gebühr, was zu Mord und Totschlag führt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Recht spannender US-kanadischer TV-Thriller, dessen raffinierter Plot mit allerhand Verwicklungen sich frühzeitigen Deutungen durch unerwartete Wendungen entzieht. Nach einem Drehbuch von „Dudes“-Produzent Miguel Tejada-Flores inszenierte Ruben Preuss („Final Revenge“, „Sinnliche Täuschung“) diese Videopremiere als recht gefällige Genreware, die durchaus Liebhaber finden sollte, nicht zuletzt wegen seiner Besetzung. Mit dem vielbeschäftigten John Saxon, Dale Midkiff („Friedhof der Kuscheltiere“), Susan Blakely („Meine Mutter ist ein Werwolf“) und Mac Davis („Die Bullen von Dallas“) garantieren ordentliche Chargen für makellose Leistungen - ein bißchen Knattern inbegriffen.
    Mehr anzeigen