Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bitter Vengeance

Bitter Vengeance

Filmhandlung und Hintergrund

Routiniert inszenierte Thriller-Unterhaltung nach wohlbekanntem Strickmuster liefert Regisseur Stuart Cooper („Dancing with Danger“) mit dieser Videopremiere. Virginia Madsen („Hot Spot“) als betrogene Ehefrau und Bruce Greenwood („Passagier 57“) spielen die Hauptrollen in diesem gut fotografierten, aber stets überschaubaren Racheakt, der sich allerdings eher zahm gestaltet, bis der Täter seine gerechte Strafe erhält...

Ex-Cop Jack ist mit seinem Job als Sicherheitsbeamter bei einer Bank unzufrieden und läßt seine Launen an Ehefrau Annie aus. Er beginnt eine Affäre mit einer Kollegin und zusammen schmieden sie einen Plan, um an die in der Bank gelagerten Millionen zu kommen und sich aus dem Staub zu machen. Annie wird Opfer seines geschickt eingefädelten Komplotts und gerät sogar in den Verdacht, Jack ermordet zu haben. Sie macht sich eigenhändig auf die Suche nach ihrem Gatten, um sich an ihm zu rächen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Routiniert inszenierte Thriller-Unterhaltung nach wohlbekanntem Strickmuster liefert Regisseur Stuart Cooper („Dancing with Danger“) mit dieser Videopremiere. Virginia Madsen („Hot Spot“) als betrogene Ehefrau und Bruce Greenwood („Passagier 57“) spielen die Hauptrollen in diesem gut fotografierten, aber stets überschaubaren Racheakt, der sich allerdings eher zahm gestaltet, bis der Täter seine gerechte Strafe erhält. Für das anspruchslosere Thriller-Publikum bestens geeignet.
    Mehr anzeigen