Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bis wir tot sind oder frei

Bis wir tot sind oder frei

Bis wir tot sind oder frei - Trailer Deutsch

Stürm - Bis wir tot sind oder frei!: Biopic über den Ausbruchskünstler Walter Stürm und seine Anwältin Barbara Hug.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 31.03.2022
  • Dauer: 119 Min
  • Genre: Drama
  • FSK: ab 16
  • Produktionsland: Schweiz
  • Filmverleih: Port au Prince (24 Bilder)

„Bis wir tot sind oder frei“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

Biopic über den Ausbruchskünstler Walter Stürm und seine Anwältin Barbara Hug.

Bei Demonstrationen in Zürich kommt es 1980 immer wieder zu Ausschreitungen zwischen Staat und Rebellierenden. Die engagierte Anwältin Barbara Hug (Marie Leuenberger) setzt sich seit jeher dafür ein, dass das Justizsystem in der Schweiz umgekrempelt wird. Sie vertritt etwa rebellische Mandant*innen wie Heike (Jella Haase), die sie mit einem Trick freibekommt. Immer wieder muss sie ihre engagierte Arbeit unterbrechen, da ihr Gesundheitszustand bereits von früh an schlecht ist. Ein Tumor, eine fehlende Niere und hohe Strahlung zwingen sie an die Dialyse.

Als sie dem charmanten Walter Stürm (Joel Basman) begegnet, der jüngst erneut aus dem Gefängnis entfloh, will sie seine Lebensgeschichte dafür nutzen, um für andere mehr Freiheiten zu erwirken. Er freundet sich nicht nur mit der rebellischen Heike an, die ein Auge auf ihn wirft, auch Barbara findet an ihm ihren Gefallen. Ein erneuter Gefängnisaufenthalt führt ihn jedoch in Isolationshaft und einen Hungerstreik. Menschenunwürdige Verhältnisse, die im vermeintlichen Vorzeigestaat bestehen. Der Kampf um die Freiheit bringt jedoch nicht nur die besten Seiten im Menschen hervor.

Bis wir tot sind oder frei - Trailer Deutsch

„Bis wir tot sind oder frei“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Der Film von Regisseur Oliver Rihs nimmt sich gleich zwei Biografien im Biopic „Bis wir tot sind oder frei“ an: Walter Stürm entschied sich bewusst für ein Leben der Kriminalität, Barbara Hug engagierte sich trotz ihrer Erkrankung stets gegen die Ungerechtigkeit. Erst im Schreibprozess des Drehbuchs kristallisierte sich, dass es sich lohnt, auch Barbara Hugs Weg nachzuvollziehen. Beide starben bereits vor geraumer Zeit: Stürm nahm sich im Alter von 57 Jahren das Leben, Hugs starb einige Jahre später im Alter von 59 Jahren.

In den Hauptrollen dieses Biopics sind Marie Leuenberger („Die göttliche Ordnung“) als Hugs, Joel Basman („Lieber Thomas“) als Stürm sowie Jella Haase („Berlin Alexanderplatz“), Anatole Taubmann („Die Säule der Erde“) und Bibiana Beglau („Die Drei !!!“) in weiteren Rollen zu sehen. Der Kinostart von „Bis wir tot sind oder frei“ ist am 31. März 2022.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?