Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bis fünf nach zwölf

Bis fünf nach zwölf

Kinostart: 13.11.1953
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Doku über die NSDAP und ihre Hintergründe.

Diese Dokumentation bietet einen umfassenden Gesamtüberblick über die Zeit der NSDAP und wie es überhaupt dazu kommen konnte. Beginnend in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg über den Verfall der Weimarer Republik und der Machtergreifung Hitlers bis hin zum Zweiten Weltkrieg in all seinem schrecklichen Ausmaß wird hier ein klares Bild der Machtapparatur und Propaganda der damaligen Zeit gezeichnet.

Der Film ist aus Wochenschaumaterial der wichtigsten am Krieg beteiligten Länder zusammengestellt. Er zeigt den Aufstieg Hitlers, den Weg in den Zweiten Weltkrieg bis zum Untergang des Dritten Reichs.

Darsteller und Crew

  • Gerhard Grindel
  • Wolf C. Hartwig

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bis fünf nach zwölf: Doku über die NSDAP und ihre Hintergründe.

    Im Mittelpunkt dieses Dokumentarfilmes steht Adolf Hitler. Die Geschichte, erzählt mit Hilfe von Originalaufnahmen der Zeit zwischen 1933 und 1945, zum Teil aus der Wochenschau, sowie seltenen, privaten Farbaufnahmen aus dem Archiv Adolf Hitlers und Eva Brauns, wurde im Rahmen der Uraufführung 1953 von der Regierung Adenauers wegen „Verherrlichung des Nationalsozialismus“ verboten und gelangte erst 1993 als Dokument der Zeitgeschichte wieder in den Handel.
    Mehr anzeigen