Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Binecuvântata fii, închisoare

Binecuvântata fii, închisoare

Filmhandlung und Hintergrund

Drama, in dem eine internierte Frau im kommunistischen Rumänien zum Glauben an Gott findet.

1949 landet die junge Nicoleta wegen ihrer demokratischen Ansichten im stalinistisch geprägten Rumänien im Internierungslager. In den nächsten vier Jahren sieht sie sich Verhören, Folter und Isolationshaft ausgesetzt. Doch anstatt sie zu brechen, bewirken die unmenschlichen Umstände bei Nicoleta wie auch bei anderen Häftlingen eine Hinwendung zum christlichen Glauben, der ihnen auch die Kraft gibt, ihren Feinden zu vergeben.

Darsteller und Crew

  • Maria Ploae
  • Dorina Lazar
  • Ecaterina Nazarie
  • Maria Rotaru
  • Victoria Cocias
  • Julia Lazar
  • Romanita Ionescu
  • Nicolae Margineanu
  • Doru Mitran
  • Melanie Oproiu
  • Petre Margineanu

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Binecuvântata fii, închisoare: Drama, in dem eine internierte Frau im kommunistischen Rumänien zum Glauben an Gott findet.

    Drama, das auf den autobiografischen Aufzeichnungen von Nicole Valery-Grossu beruht und vom erfahrenen Nicolae Margineanu („Rückkehr aus der Hölle“) in Szene gesetzt wurde. Zu den wenigen bislang in Rumänien entstandene Filmen gehörend, die sich als Geschichtsaufarbeitung den kommunistischen Internierungslagern widmen, vertritt „Im Angesicht meiner Feinde“ eine klare christliche Position.
    Mehr anzeigen