Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Billionaire Boys Club

Billionaire Boys Club

Filmhandlung und Hintergrund

Knapp dreistündige Verfilmung der wahren Lebensgeschichte des Joe Hunt mit Brat-Pack-Star Judd Nelson („St. Elmos Fire“) in der Hauptrolle. Das fürs US-Fernsehen gedrehte Yuppie-Drama erzählt in langen, ausführlichen Rückblenden aus der Perspektive des Zeugenstandes von der zunehmenden Kriminalisierung des Freundeskreises und verlangt vom Zuschauer viel Sitzfleisch. Langfristig ein gutes Geschäft.

Joe Hunt ist von seinen ehemaligen Freunden vor Gericht gebracht worden. Seine Firma, die den karrieresüchtigen Yuppies ursprünglich das große Geld versprach, ist nach finanziellen Miseren zum Mordunternehmen geworden. Nachdem das perfekt geplante Verbrechen an dem Geschäftspartner Ron Levis unentdeckt blieb, erklärte sich Joes engster Mitarbeiterkreis bereit, ein zweites Verbrechen aus reiner Geldgier zu begehen. Der erneute Mord polarisierte den Freundeskreis endgültig. Vor Gericht wird Joe zu lebenslanger Haft verurteilt.

Joe Hunt ist von seinen ehemaligen Freunden vor Gericht gebracht worden. Seine Firma, die den karrieresüchtigen Yuppies ursprünglich das große Geld versprach, ist nach finanziellen Miseren zum Mordunternehmen geworden. TV-Verfilmung der wahren Lebensgeschichte des Joe Hunt.

Darsteller und Crew

  • Raphael Sbarge
    Raphael Sbarge
    Infos zum Star
  • Judd Nelson
    Judd Nelson
  • Barry Tubb
    Barry Tubb
  • Robert Krantz
    Robert Krantz
  • Ron Silver
    Ron Silver
  • Fredric Lehne
    Fredric Lehne
  • Marvin J. Chomsky
    Marvin J. Chomsky
  • Gy Waldron
    Gy Waldron
  • Marcy Gross
    Marcy Gross
  • Ann Weston
    Ann Weston
  • Isidore Mankofsky
    Isidore Mankofsky
  • Jorge Calandrelli
    Jorge Calandrelli

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Knapp dreistündige Verfilmung der wahren Lebensgeschichte des Joe Hunt mit Brat-Pack-Star Judd Nelson („St. Elmos Fire“) in der Hauptrolle. Das fürs US-Fernsehen gedrehte Yuppie-Drama erzählt in langen, ausführlichen Rückblenden aus der Perspektive des Zeugenstandes von der zunehmenden Kriminalisierung des Freundeskreises und verlangt vom Zuschauer viel Sitzfleisch. Langfristig ein gutes Geschäft.

Kommentare