Filmhandlung und Hintergrund

Nessie nimmt Urlaub und übersiedelt mitsamt seiner Brut(!) nach Amerika, damit B-Movie-Routinier Paul Ziller und seine Mannen es nicht so weit zum Einsatz haben. Der Held wirkt mit Schlapphut und großem Kaliber weniger wie ein Wissenschaftler als wie der Rächer aus einem Italowestern, und wenn das Monster die Einwohner des benachbarten Provinzweilers zur Brust nimmt, fliegen im Gegensatz zu sonstigen Sci-Fi-Channel-Gepflogenheiten...

Als Kind musste James Murphy mit ansehen, wie an den Gestaden des schottischen Loch Ness eine gewaltige Seeschlange seinen Forscherpapa verspeiste. Jahre später ist James selbst zu einem stattlichen Kryptozoologen heran gereift und vermutet, als er von seltsamen Vorfällen an einem amerikanischen Waldsee hört, sofort und sehr zu recht das Wirken seiner alten Nemesis. Bewaffnet mit modernstem Hightech-Gerät und unterstützt von einer Politesse und ihrem Sohn nimmt er den Kampf mit dem Ungeheuer auf.

Rüpelhafte Fressaktivitäten eines prähistorischen Ungeheuers rufen einen von Rache beseelten Wissenschaftler auf den Plan. Kurzweiliger Tierhorror-Trash.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Beyond Loch Ness

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nessie nimmt Urlaub und übersiedelt mitsamt seiner Brut(!) nach Amerika, damit B-Movie-Routinier Paul Ziller und seine Mannen es nicht so weit zum Einsatz haben. Der Held wirkt mit Schlapphut und großem Kaliber weniger wie ein Wissenschaftler als wie der Rächer aus einem Italowestern, und wenn das Monster die Einwohner des benachbarten Provinzweilers zur Brust nimmt, fliegen im Gegensatz zu sonstigen Sci-Fi-Channel-Gepflogenheiten die Körperteile wie in einem richtigen Splattermovie. Effektvoll und im Klassenvergleich sehr akzeptabel.

Kommentare