Filmhandlung und Hintergrund

Sitcom um eine Männer-WG: Der schwule Norbert liebt heimlich seinen Hetero-Mitbewohner Axel, obwohl der sämtliche Chauvi-Klischees erfüllt.

Hetero Axel wohnt in einer WG mit Norbert, Frank und „Waltraud“, alle drei dem eigenen Geschlecht zugetan. Allein diese Konstellation sorgt für allerlei skurrile Situationen, die aber noch übertroffen werden, wenn Norberts Mutter auf den Plan tritt.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bewegte Männer (2. Staffel, 13 Folgen): Sitcom um eine Männer-WG: Der schwule Norbert liebt heimlich seinen Hetero-Mitbewohner Axel, obwohl der sämtliche Chauvi-Klischees erfüllt.

    Nach anfänglichen Startschwierigkeiten gewann die Serie an Fahrt. Die Drehbücher wurden bissiger und kamen näher an die Vorlage von Ralf König heran. 2003 wurde die Sitcom für den Deutschen Comedypreis nominiert, den Darsteller Ingo Naujoks ein Jahr später auch für sich in Empfang nehmen konnte.

Kommentare