Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Betrayal of the Dove

Betrayal of the Dove

Filmhandlung und Hintergrund

US-Thriller aus der Feder des Schauspielers und Regisseurs Robby Benson („Crack in the Mirror“), von Strathford Hamilton („Höhenangst“) mit verhaltener Spannung solide inszeniert. Zur namhaften Besetzung zählen immerhin Helen Slater („City Slickers“), Steven Seagal-Gattin Kelly LeBrock („Die Frau in Rot“) und Billy Zane („Posse“, „Sniper“). Videopremiere um Frauenängste, Verrat, Mordanschläge und mitunter nebulöser...

Seit ihrer Scheidung von Jack fühlt sich Ellie, die mit ihrer Tochter Autum lebt, bedroht. Sowohl ihr Chef Sid, wie auch ihre Freundin Una mühen sich, Ellie wieder für Männern zu interessieren. Während Sid aber um Ellies Sicherheit besorgt ist, schmiedet Una mit Jack ein Mordkomplott gegen die Freundin. Denn Ellie besitzt die andere Hälfte einer bislang wertlosen Firma, die zur Goldgrube werden könnte. Als dritter Verschwörer erweist sich der Arzt Jesse, in den sich Ellie verliebt hat.

Ellie fühlt sich seit ihrer Scheidung von Jack bedroht. Während ihr Chef um ihre Sicherheit besorgt ist, schmiedet Freundin Una tatsächlich ein Mordkomplott. Interessanter, gut gespielter Krimi.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • US-Thriller aus der Feder des Schauspielers und Regisseurs Robby Benson („Crack in the Mirror“), von Strathford Hamilton („Höhenangst“) mit verhaltener Spannung solide inszeniert. Zur namhaften Besetzung zählen immerhin Helen Slater („City Slickers“), Steven Seagal-Gattin Kelly LeBrock („Die Frau in Rot“) und Billy Zane („Posse“, „Sniper“). Videopremiere um Frauenängste, Verrat, Mordanschläge und mitunter nebulöser Symbolik. Ein keineswegs uninteressantes Genrestück, das durchaus seine Chancen haben sollte.
    Mehr anzeigen