Bella Block - Vol. 4: Die Filme der 90er

  

Filmhandlung und Hintergrund

Reihe von Kriminalfällen in Spielfilmlänge mit einer beeindruckenden Hannelore Hoger in der Titelrolle.

Die charismatische Kriminalkommissarin Bella Block arbeitet seit über zwanzig Jahren bei der Hamburger Polizei. Mittlerweile desillusioniert, reagiert sie oft missmutig und abweisend auf die Menschen, mit denen sie es in ihren Fällen zu tun hat. Auch ihr Lebensgefährte, der Akademiker Simon Abendroth, hat seine Probleme mit ihr. Bellas latentes Alkoholproblem dient nicht gerade zur Verbesserung der häuslichen Situation. Mit wechselnden Assistenten an ihrer Seite nimmt sie ihre beruflichen Herausforderungen an und stürzt sich ein ums andere Mal in die Arbeit.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bella Block - Vol. 4: Die Filme der 90er: Reihe von Kriminalfällen in Spielfilmlänge mit einer beeindruckenden Hannelore Hoger in der Titelrolle.

    Die mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Krimireihe lebt von der beeindruckend spielenden Hannelore Hoger in der Titelrolle und den klug durchdachten Drehbüchern. Neben der etwas ungewöhnlichen Hauptfigur beinhalten die Geschichten immer ein gewisses Maß an Gesellschaftskritik und Psychologie.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Bella Block - Vol. 4: Die Filme der 90er