Filmhandlung und Hintergrund

Meisterwerk von David Lean: Eine verheiratete Frau und ein verheirateter Mann verlieben sich ineinander, wissen aber um die Unmöglichkeit einer Beziehung.

Haus- und Ehefrau Laura Jesson lernt durch Zufall in einem Bahnhofscafé den Arzt Alec Harvey kennen. Obwohl sie beide verheiratet sind, verlieben sie sich auf der Stelle. Sie treffen sich fortan jeden Donnerstag in dem kleinen Café - stets in dem Wissen, dass ihre Leidenschaft füreinander keine Zukunft haben wird - weil sie nicht voneinander lassen können.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Begegnung

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Begegnung: Meisterwerk von David Lean: Eine verheiratete Frau und ein verheirateter Mann verlieben sich ineinander, wissen aber um die Unmöglichkeit einer Beziehung.

    Meisterregisseur David Lean inszenierte nach der Vorlage des Theaterstücks „Still Life“ von Noel Coward: eine fesselnde, schmerzvolle und zärtliche unerfüllte Romanze im England des Jahres 1945, ein intensives und in seiner Kompromisslosigkeit unglaublich realistisches und brutales Drama. „Begegnung“ ist der vierte und letzte Film, den Lean gemeinsam mit Coward realisierte.

News und Stories

Kommentare