Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Beatles Stories

Beatles Stories

Filmhandlung und Hintergrund

Umfangreiche Beatles-Hommage mit persönlich gefärbten Anekdoten.

Musiker und Beatles-Fan Seth Swirsky macht sich auf, persönliche Erlebnisse verschiedenster Menschen mit den Fab Four zu dokumentieren. Zu den Interviewten zählen Prominente aus der Unterhaltungsindustrie ebenso wie „normale“ Bezugspersonen aus dem Umfeld der Liverpooler Musiker. Dabei kommt Banaleres zur Sprache wie ein gemeinsamer Drogenkonsum, manches aber lässt auch aufhorchen: Etwa, dass John Lennon „Imagine“ in seinen späten Jahren als zu naiv empfand.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Beatles Stories: Umfangreiche Beatles-Hommage mit persönlich gefärbten Anekdoten.

    Seth Swirsky (Komponist des einstigen Grammy-Anwärters „Tell it to my Heart“) macht hier aus seiner Passion für Geschichten um die Beatles einen Film. Was den Aufwand des Projekts betrifft, sprechen die nackten Zahlen Bände: mehr als hundert Befragte (von denen ein guter Teil auch im Endprodukt vertreten ist) im Verlauf von acht Jahren. Neben dem Produzenten George Martin kommen Größen wie Brian Wilson, Jon Voight und Ben Kingsley zu Wort.
    Mehr anzeigen