Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Be Natural - Sei du selbst: Die Filmpionierin Alice Guy-Blaché

Be Natural - Sei du selbst: Die Filmpionierin Alice Guy-Blaché

Kinostart: 05.08.2021

Be Natural: The Untold Story of Alice Guy-Blaché: Dokumentation über die Filmpionierin Alice Guy-Blaché, die 1896 als erste Regisseurin einen narrativen Film veröffentlichte.

Play Trailer
Poster
Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 05.08.2021
  • Dauer: 103 Min
  • Genre: Dokumentarfilm
  • FSK: ab 0
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Filmperlen

„Be Natural - Sei du selbst: Die Filmpionierin Alice Guy-Blaché“ im Kino

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentation über die Filmpionierin Alice Guy-Blaché, die 1896 als erste Regisseurin einen narrativen Film veröffentlichte.

Von den Gebrüdern Lumière werden Filmliebhaber*innen sicherlich gehört haben. Im Jahr 1895 präsentierten sie in Paris den so genannten Cinématographe, mit dem es möglich war, bewegte Bilder zu zeigen. Es ist die Geburtsstunde des Films und Kinos, wie wir sie heute kennen. Unter den Zuschauer*innen ihrer damaligen Präsentation findet sich jedoch eine Frau wieder, die viel für die Weiterentwicklung dieses neuen Mediums beitrug, doch den wenigsten Menschen heutzutage ein Begriff ist: Ihr Name ist Alice Guy-Blaché.

Wenige Monate nachdem die Lumières ihre Aufnahmen der Welt präsentierten, die zugleich eher dokumentarischer Natur sind, wagt sich Guy-Blaché daran, eine Geschichte im Film zu erzählen. 1986 wird „La Fée aux Choux“ aufgeführt, wodurch sie zur ersten Regisseurin der Welt avanciert. Fortan führt sie Regie, produziert für Gaumont, schreibt die Geschichten und gründet sogar ihr eigenes Filmstudio Solax. Insgesamt arbeitet sie an 1.000 Filmen, experimentiert mit Nahaufnahmen, Handkolorierung und synchron ablaufendem Ton, lang bevor diese zum Standard in der Filmproduktion wurden. Ihr Weg führt sie von Paris nach Hollywood, wo zahlreiche weitere Produktionen entstehen, bevor sie sich Anfang der 1920er Jahre vom Film abwendet.

„Be Natural“ - Hintergründe, Kinostart

Heute ist ein großer Anteil der damaligen Filmaufnahmen verloren oder wurde fälschlicherweise männlichen Vertretern zugesprochen, sodass der Name Alice Guy-Blaché nur den wenigsten Menschen ein Begriff ist. Mit ihrer Dokumentation, die sie rund um den Globus führt, will Regisseurin Pamela B. Green zum einen Guy-Blachés Schaffen für die Ewigkeit dokumentieren, als auch herausfinden, warum sie sich vom Film abwandte und was aus verlorenen Filmaufnahmen geworden ist. Erzählt wird die Dokumentation von Oscar-Preisträgerin Jodie Foster, bereits 2018 fand die Uraufführung beim Cannes Filmfestival statt.

Der deutsche Kinostart von „Be Natural – Sei du selbst: Die Filmpionierin Alice Guy-Blaché“ ist auf den 5. August 2021 datiert.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Be Natural - Sei du selbst: Die Filmpionierin Alice Guy-Blaché

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?