Filmhandlung und Hintergrund

B-Movie-Actionheld Billy Zane sammelt Punkte beim jüngsten Gericht als Titelheld eines zwar christlich gesonnenen, aber durchaus handfest in actionreiche Szene gesetzten Drama um den Mörder, den das Volk dem Heiland vorzug. Zugrunde liegt der Miniserie dieselbe Buchvorlage von Literaturnobelpreisträger Per Lagerquist, die einst auch den gleichnamigen Sandalenfilmklassiker mit Anthony Quinn inspirierte. Unterhaltsam...

Im Judäa des frühen ersten Jahrtausends ächzt die Bevölkerung unter der Knute und Steuerlast der Römer. Während manche wie etwa der gerade recht angesagte und angeblich wundertätige Prophet Jesus von Nazareth Frieden predigen, haben andere wie der berüchtigte Räuber Barabbas keine Lust, die andere Wange hinzuhalten. Mit seiner Bande verbreitet Barabbas Terror im ganzen Land und schreckt nicht mal davor zurück, römische Steuereintreiber zu ermorden. Das bringt ihn auf direkten Kollisionskurs mit Pontius Pilatus.

Räuber Barabbas verbreitet Schrecken im antiken Judäa. Das bringt ihn auf Kollisionskurs mit den Römern - und Jesus. Billy Zane passt perfekt als Grobian vom Dienst im christlich motivierten Mehrteiler nach Literaturvorlage.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Barabbas

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • B-Movie-Actionheld Billy Zane sammelt Punkte beim jüngsten Gericht als Titelheld eines zwar christlich gesonnenen, aber durchaus handfest in actionreiche Szene gesetzten Drama um den Mörder, den das Volk dem Heiland vorzug. Zugrunde liegt der Miniserie dieselbe Buchvorlage von Literaturnobelpreisträger Per Lagerquist, die einst auch den gleichnamigen Sandalenfilmklassiker mit Anthony Quinn inspirierte. Unterhaltsam und bewegend nicht nur, aber besonders für Christenmenschen.

Kommentare