1. Kino.de
  2. Filme
  3. Barça Dreams

Barça Dreams

Filmhandlung und Hintergrund

Diese aufschlussreiche Dokumentation über einen legendären Fußballclub liefert einen Überblick über hundert Jahre Vereinsgeschichte, zeigt dramatische Dokumentarbilder aus politisch bewegten Zeiten, erklärt Besonderheiten, lässt prominente Beteiligte zu Wort kommen und schlägt auch um unangenehme Aspekte wie etwa das Problem des Hooliganismus oder die positive Dopingprobe von Vereinsheld Pep Guardiola keinen Bogen...

Im Jahre 1899 gegründet vom Schweizer Hans Gamper, entwickelt sich der Fußballclub Barcelona schnell zum indentifikationsstiftenden Verein für die nach Autonomie drängenden Katalanen. Das bringt dem Club in Zeiten der Franco-Diktatur einige Schwierigkeiten und wird zur Triebfeder für die massive Rivalität zum regierungstreuen Real Madrid. In den 70er Jahren revolutioniert der Holländer Johan Cruyff den Spielstil und legt den Grundstein für eine bis heute andauernde Erfolgsserie, die sich in 23 Meisterschaften und 5 Champions-League-Siegen niederschlägt.

Der Fussballverein FC Barcelona blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die nicht immer nur ein sportliche ist. Fesselnde wie unterhaltsame Dokumentation über ein Sportphänomen, angerichtet mit vielen prominenten O-Tönen.

Darsteller und Crew

  • Jordi Llompart
    Jordi Llompart

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Diese aufschlussreiche Dokumentation über einen legendären Fußballclub liefert einen Überblick über hundert Jahre Vereinsgeschichte, zeigt dramatische Dokumentarbilder aus politisch bewegten Zeiten, erklärt Besonderheiten, lässt prominente Beteiligte zu Wort kommen und schlägt auch um unangenehme Aspekte wie etwa das Problem des Hooliganismus oder die positive Dopingprobe von Vereinsheld Pep Guardiola keinen Bogen. Interessant und unterhaltsam nicht nur für ausgewiesene Barca-Fans.

Kommentare