Bandslam - Get Ready to Rock!

  1. Ø 0
   2009
Trailer abspielen
Bandslam - Get Ready to Rock! Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Bandslam - Get Ready to Rock!

Filmhandlung und Hintergrund

Bandslam - Get Ready to Rock!: Musical-Komödie über einen Musikwettbewerb, der sich auch entscheidend auf das Privatleben der jungen Sänger auswirkt.

Die talentierte Sängerin Charlotte Banks engagiert den gerade erst in die Stadt gezogenen Will Burton als Manager für ihre Musikkarriere. Damit verfolgt sie jedoch nur einen einzigen Gedanken: Sie will bei dem größten örtlichen Musikwettbewerb, dem Bandslam, ihren Ex-Freund ausstechen. Die Chancen stehen gar nicht schlecht, denn die beiden entwickeln einen prägnanten eigenen Stil. Doch da entspinnt sich zwischen Will und der Gitarristin der Band eine Liebesbeziehung, die für Irritationen sorgt.

Teenager Will hat wenig mehr im Sinn außer Musik und hofft, als seine allein erziehende Mutter mit ihm nach New Jersey zieht, dass es an der neuen High School wenigstens ein paar gleichgesinnte Freunde des Alternative Rock gibt. Tatsächlich werden seine Erwartungen weit übertroffen, denn es gibt an der Schule sogar eine Rockband, die anlässlich eines bevorstehenden Wettbewerbs seiner Künste als Manager bedarf. Ob sich obendrein noch ein Techtelmechtel mit der heißen Leadsängerin anbahnt? Fast hat es den Anschein.

An seiner neuen High School scheinen sich Wills größte Träume zu erfüllen: Er wird Manager einer Rockband, und gleich zwei heiße Frauen interessieren sich für ihn. Pointierte Teenagerkomödie mit glaubwürdigen Typen und viel Musik.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nach dem überragenden Erfolg von „High School Musical 1-3“ taucht nun ein weiterer Musical-Film auf, der teilweise sogar auf dieselben Schauspieler, z. B. Lisa Hudgens zurückgreift. Dabei beschränken sich die Gesangspassagen nicht auf besonders dramatische Szenen, sondern fließen auf ganz natürliche Weise in die Handlung ein, beispielsweise wenn die Künstler proben. Regisseur Todd Graff („Die Unglücksritter“) bleibt dabei seiner Linie im Komödiengenre treu und schlägt einen herzerwärmenden Ton an.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Bandslam - Get Ready to Rock!