Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Baja

Baja

Filmhandlung und Hintergrund

Autor und Regisseur Kurt Voss („Straßenkinder“) legt in seinem gut fotografierten Low-Budget-Thriller viel Wert auf Atmosphäre und Charakterzeichnung, was zur Folge hat, daß die Action des öfteren ein untergeordnetes Dasein fristet. Für den nötigen Psychoschauder sorgt der wie immer bestens aufgelegte Killergrinser Lance Henriksen als durchgedrehter Mordprofi. Ex-Teen-Queen Molly Ringwald („Breakfast Club“) bastelt...

Bebe und Alex wollen durch ein windiges Drogengeschäft ihre Haushaltskasse aufbessern. Als der Deal mißlingt, dreht Alex durch und erschießt einen der Gangster. Auf der Flucht verschlägt es das Paar in das mexikanische Kaff Baja, wo sie auf Geld und falsche Pässe warten. Bebes Vater setzt ihren Ex-Mann Michael auf sie an, um sie zurückzuholen. Gleichzeitig ist ihnen noch der durchgeknallte Killer Tom auf den Fersen, der den toten Drogenboss rächen soll. Bald ist in Baja die Hölle los.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Autor und Regisseur Kurt Voss („Straßenkinder“) legt in seinem gut fotografierten Low-Budget-Thriller viel Wert auf Atmosphäre und Charakterzeichnung, was zur Folge hat, daß die Action des öfteren ein untergeordnetes Dasein fristet. Für den nötigen Psychoschauder sorgt der wie immer bestens aufgelegte Killergrinser Lance Henriksen als durchgedrehter Mordprofi. Ex-Teen-Queen Molly Ringwald („Breakfast Club“) bastelt an ihrem Comeback und macht als Objekt der Begierde eine durchweg prächtige Figur. Gediegene Thrillerspannung nach Maß.
    Mehr anzeigen