„Bailey - Ein Hund kehrt zurück“ im Kino

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Fortsetzung des ersten Teils „Bailey – Ein Freund fürs Leben“, über eine Hundeseele, die durch mehrere Körper reist, um ein Versprechen zu halten.

Nach vielen Abenteuern hat es sich Bailey (im Original gesprochen von Josh Gad) mittlerweile auf der Farm von „seinem Menschen“ Ethan (Dennis Quaid) und dessen Frau Hannah (Marg Helgenberger) gemütlich gemacht. Zu seiner großen Freude hat er nun auch noch eine neue Spielgefährtin dazubekommen: Ethans Enkelin Clarity June, kurz CJ. Das kleine Mädchen sorgt sich gut um das leibliche Wohl des Hundes (und stellt ihm bereitwillig übrig gebliebenen Speck zur Verfügung), feiert mit ihm Teeparties und belohnt ihn mit der ein oder anderen Streicheleinheit.

Doch eines Tages beschließt CJs Mutter Gloria (Betty Gilpin), sich von den fürsorglichen Schwiegereltern loszulösen und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, also verlässt sie mit CJ die Farm und geht fort. Nicht nur Ethan und seiner Frau fällt der plötzliche Abschied schwer, auch Bailey hat damit zu kämpfen. Als sich sein Leben erneut dem Ende zuneigt, verspricht er Ethan, CJ im nächsten Leben wiederzufinden und über sie zu wachen.

Gesagt getan: Bailey wird als neuer Hund wiedergeboren und stolpert der mittlerweile 11-jährigen CJ vor die Füße. Er begleitet sie auf dem Weg des Erwachsenwerdens und versteht es, ihr in jeder Lebenslage ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Im Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck von der tierisch guten Abenteuer-Komödie machen. Im Anschluss findet ihr Informationen zu Hintergründen und Kinostart.

„Bailey – Ein Hund kehrt zurück“ – Hintergründe

Nach dem Erfolg des ersten Teils „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ stand schnell fest, dass es eine Fortsetzung geben wird. Auch der zweite „Bailey“-Film basiert auf der Buchvorlage des Autors W. Bruce Cameron, der für seine humorvollen Hundegeschichte, aber auch für die Vorlage und das Drehbuch der Serie „Meine wilden Töchter“ bekannt ist. Da im neuen Film weibliche Charaktere im Fokus stehen, suchte man gezielt nach einer Regisseurin. In der zweifachen Emmy-Gewinnerin und „Modern Family“-Regisseurin Gail Mancuso fand man die ideale Besetzung für diese Position.

In der Rolle von Baileys „Seelenmenschen“ Ethan sehen wir ein weiteres Mal Dennis Quaid, seine Frau Hannah wird von Marg Helgenberger dargestellt, die vor allem aus der Crime-Serie „CSI: Vegas“ bekannt ist. Für die erwachsene CJ und somit Baileys neue Mission wurde Kathryn Prescott besetzt, die sich zuletzt mit der Hauptrolle im Horrorfilm „Polaroid“ einem größeren Publikum zeigen konnte.

Der humorvolle Abenteuerfilm „Bailey – Ein Hund kehrt zurück“ startet am 13. Juni 2019 in den deutschen Kinos.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
7 Bewertungen
5Sterne
 
(7)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare