Bad Brains

  1. Ø 0
   2005
Trailer abspielen
Bad Brains Poster
Trailer abspielen
Alle Bilder und Videos zu Bad Brains

Filmhandlung und Hintergrund

Einer alptraumhaften Eingebung folgend sucht ein junger, von Stigmata geplagter Herr ein Haus auf, in dem ein inzestuöses Geschwisterpärchen serienweise Menschen ermordet, deren Leichen schändet und seine Taten auf Film aufzeichnet. Das Paar versucht sich des Eindringlings zu entledigen, muss aber feststellen, dass dessen Geschicke und Gesundheit auf seltsame Weise mit denen des Herren Mörders zu korrespondieren scheinen.

Serienkillendes Geschwisterliebespärchen erhält ungebetenen Besuch vom Schicksal. Unstrukturierte Genreversatzstücke in einem No-Budget-Horrortrip aus Italien.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Ivan Zuccon, Italiens Anwort auf Andreas Schnaas und Olaf Ittenbach, begnügt sich nicht damit, eine dürftige Anhäufung platter Garagensplatter-Klischees darzubieten, sondern zerlegt seine spartanisch ausgeleuchtete Schlachtplatte auch noch in soviel wahllos durcheinander gewürfelte Traumszenen, Andeutungen, Rückblenden, Film-im-Film-Clips und Blitzschnittmassaker, bis auch der letzte und hellste aller anspruchslos-gutwilligen Blutfetischisten trotz 1-1/2-Zimmer-Kulisse die Orientierung verloren hat. So gesehen auch eine Leistung.

News und Stories

Kommentare