Filmhandlung und Hintergrund

Sean Penn lernt als jugendlicher Gangster den Knast kennen.

Der 16jährige Rick, Boss einer Jugendbande, beschafft sich in den Elendsvierteln von Chicago mit krummen Dingern schnelles Geld. Sein größter Rivale im Krieg der Jugendbanden ist Paco. Als der Krieg eskaliert, landen beide im Knast, wo Rick schnell zum King avanciert. Nach der Entlassung will Paco den durch Rick verschuldeten Tod seines Bruders rächen und vergewaltigt Ricks Freundin J.C.. Beim Showdown siegt Rick über Paco, schenkt ihm aber großmütig das Leben, weil er „sauber“ bleiben will.

Der junge Mike sitzt im Gefängnis. Er ist jedoch fest davon überzeugt, aus dieser aussichtslosen Lage einen Ausweg zu finden.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bad Boys: Sean Penn lernt als jugendlicher Gangster den Knast kennen.

    Die Mischung aus Jugendbandenfilm und Gefängnisfilm setzt die Tradition der mit William Wylers „Dead End“ 1937 begonnenen Krimis fort, in denen Probleme von Jugendkriminalität und Rassismus in Action umgesetzt wurden. Aus den Dead End Kids von damals sind in den 80ern ethnisch streng getrennte Banden geworden, deren Kodex sich weit von den Ehrbegriffen der Vorkriegszeit entfernt hat. Sean Penn, der hervorragende Kritiken erntete, ließ sich am Arm tätowieren. Seine Mutter verhinderte eine Veränderung seiner Zähne.

News und Stories

  • Bringt Joe Carnahan "Bad Boys 3" ins Kino?

    Mit der Idee einen dritten Bad Boys-Streifen ins Kino zu bringen, geht man bei Sony bereits seit 2009 schwanger. Bisher gab es allerdings keinen Drehbuchentwurf, der die Verantwortlichen beim Filmstudio wirklich überzeugen konnte. Zuletzt werkelte Safe House-Autor David Guggenheim an einem Skript für eine Fortsetzung der Actionreihe aus den Jahren 1995 und 2003, nun aber könnte es Joe Carnahan (The Grey - Unter Wölfen)...

    Kino.de Redaktion  
  • Martin Lawrence kündigt Bad Boys 3 an

    Bad Boys-Star Martin Lawrence bestätigte jüngst die Bereitschaft zur Zusammenarbeit für Bad Boys 3 mit Regisseur Michael Bay. Es war am Mittwoch, den 13. August, als während der "Conan television talk show" die Bombe platzte. Lawrence sagte, er befände sich auch schon im Gespräch mit Produzent Jerry Bruckheimer und das Skript sei derzeit aktiv in der Entwicklung. Wenn alles erwartungsgemäß verläuft, würde er...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare