Backtrack

Filmhandlung und Hintergrund

Mal mit einem verhältnismäßig originellen Twist für einen Horrorfilm mit Nazimotiv kommt dieses holprig beginnende, dann jedoch an Spannung, Stringenz und Überzeugungskraft gewinnende B-Movie aus britisch-irischer Koproduktion daher. Auf dem Spielplan steht eine Mischung aus Seelenwanderungs-Mystery und Folterhorror, mit letzterem wird es trotz einiger erlesen scheußlicher Szenen nicht allzu sehr übertrieben. Überraschungen...

Den jungen Journalisten Ralph aus England träumt des Nächtens, dass er herumirre in britischer Landschaft in einer unverkennbar deutschen Uniform. Rat suchend bei seiner Esoterikerfreundin lädt die ihn ein zur Seance, wobei mehr Details zutage treten, unter anderem der Name einer Ortschaft. Ohne langes Zögern begeben sich beide plus ihrer jeweiligen Lebensabschnittsgefährten direkt dorthin zum Camping-Urlaub, nur um einem brutalen Landwirt in die Arme zu laufen, der sie nieder prügelt, gefangen nimmt und üblen Torturen unterzieht.

Eine Gruppe junger Leute reist aufs Land und fällt einem brutalen Bauern in dir Finger. Was hat das mit Hitler zu tun? Jede Menge, wie sich heraus stellt in diesem ganz originellen Low-Budget-Horrortrip aus Großbritannien.

Darsteller und Crew

  • Mark Drake
    Mark Drake
  • Sophie Barker
    Sophie Barker
  • Julian Glover
    Julian Glover
  • Rosie Akerman
    Rosie Akerman
  • Miles Jovian
    Miles Jovian
  • Callie Moore
    Callie Moore
  • Alexi Parkin
    Alexi Parkin
  • Mia E.M. Chamberlain
    Mia E.M. Chamberlain
  • Tom Sands
    Tom Sands
  • Mick Sands
    Mick Sands
  • Haydn West
    Haydn West
  • Phil Harris
    Phil Harris
  • Richard Morson
    Richard Morson
  • Matt Western
    Matt Western

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mal mit einem verhältnismäßig originellen Twist für einen Horrorfilm mit Nazimotiv kommt dieses holprig beginnende, dann jedoch an Spannung, Stringenz und Überzeugungskraft gewinnende B-Movie aus britisch-irischer Koproduktion daher. Auf dem Spielplan steht eine Mischung aus Seelenwanderungs-Mystery und Folterhorror, mit letzterem wird es trotz einiger erlesen scheußlicher Szenen nicht allzu sehr übertrieben. Überraschungen programmiert, neugierige Horrorvielseher langen hin.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Backtrack