Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ausgequetscht

Ausgequetscht

Filmhandlung und Hintergrund

Jason Bateman („Juno“) ist der brave, doch zuweilen schlecht beratene Unternehmer in der Midlife-Crisis in dieser gut beobachteten und mit feinem Witz gewirkten Gesellschaftskomödie aus der Werkstatt von und typisch für den „Beavis and Butt-Head“-Erfinder Mike Judge. Allerhand Klischees stehen da Spalier und werden aber auch mit Liebe gespielt von Ben Affleck als Kiffbruder, Gene Simmons als skrupellosem Anwalt oder...

Harte Zeiten für Joel, den Chef einer zwergindustriellen Fruchtsaftabfüllanlage. Seine Frau hat keine Lust mehr auf Sex, im Betrieb herrscht mieses Klima, und ein Arbeiter klagt nach einem Betriebsunfall auf astronomischen Schadenersatz. Joels bester Kumpel Dean empfiehlt dagegen Drogen und Seitensprung. Um seine Hemmungen bei letzterem über Bords zu werfen, engagiert Joel sogar einen Gigolo, der zunächst seine Frau verführen soll. Und dann ist da noch die schöne junge Gaunerin, die folgerichtig schließt, dass man in diesem Saftladen gewiss Geld abziehen kann.

Inmitten eskalierender Probleme in seiner Firma wird Joel, der es immer allen recht machen will, auch noch von einer handfesten Ehekrise heimgesucht. Gut besetzte und hintergründige Gesellschaftskomödie von „Beavis and Butt-Head“-Erfinder Mike Judge.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ausgequetscht

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jason Bateman („Juno“) ist der brave, doch zuweilen schlecht beratene Unternehmer in der Midlife-Crisis in dieser gut beobachteten und mit feinem Witz gewirkten Gesellschaftskomödie aus der Werkstatt von und typisch für den „Beavis and Butt-Head“-Erfinder Mike Judge. Allerhand Klischees stehen da Spalier und werden aber auch mit Liebe gespielt von Ben Affleck als Kiffbruder, Gene Simmons als skrupellosem Anwalt oder Mila Kunis („Die 70er-Show“) als geldgeiler Femme fatale. Kurzweiliges Entertainment an der Schwelle zur Satire, US-Starkino exklusiv auf DVD.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Affleck zieht es in die Stadt

    Kino.de Redaktion17.09.2008

    Nachdem Ben Affleck schon die Regie für Gone Baby Gone übernahm, scheint er letztendlich Gefallen daran gefunden zu haben. Momentan ist er für die Inszenierung von The Town im Gespräch. Der düstere Thriller handelt von einer verzwickten Dreiecksbeziehung, in der eine Bankmanagerin, ein bekannter Dieb, der mehr als nur ihr Herz mitgehen ließ und einen FBI-Agent verwickelt sind. Welche Rolle Affleck übernimmt, ist...

  • Affleck übt sich als Anwalt

    Kino.de Redaktion21.08.2008

    Für die Komödie Extract hat sich nun Ben Affleck (Die Hollywood-Verschwörung) beworben. Sollte Affleck die Rolle bekommen, spielt er einen Anwalt, der sich auf medizinische Fehler spezialisiert hat. Die Geschichte handelt auch von einem Besitzer (Jason Bateman) einer Fabrik für Pflanzenextrakte. Dieser hat nicht nur mit beruflichen Problemen zu kämpfen, auch privat steht das Glück nicht auf seiner Seite. Vor allem...