Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Aurora: Operation Intercept

Aurora: Operation Intercept


Anzeige

Aurora: Operation Intercept: Nach „Flight Of Black Angel“, „F-117 Stealth War“ und „Into The Sun“ erreicht ein vierter Kampfflieger-Film aus der Kallberg/Hess-Produktionsschmiede die Videotheken. Zwar waren die Vorgänger besser besetzt als dieses Abenteuer mit Bruce Payne („Passagier 57“) und Lance Henriksen („Aliens“), doch in punkto Action, Flugsimulationen und Effektvielfalt hält der Nachfolger problemlos allen Vergleichen stand. Die Vorgänger...

Aurora: Operation Intercept

  • Kinostart: 03.03.1995
  • Dauer: 94 Min
  • Genre: Actionfilm
  • Produktionsland: USA

Handlung und Hintergrund

Nachdem innerhalb weniger Stunden gleich zwei vollbesetzte Jumbo-Jets von einer Terroristengruppe zum Absturz gebracht wurden, greift das US-Verteidigungsministerium auf seine zwei besten Piloten zurück. Die Majors Pruett und Aldrich sollen sich mittels hochmoderner Stealth-Bomber um die Urheberin der Anschläge kümmern, die ihrerseits die angebliche Ermordung des Vaters durch US-Geheimdienstler rächen will. Der Coup gelingt, doch Pruett muß erkennen, daß auch die Airforce ein doppeltes Spiel treibt.

Darsteller und Crew

  • Lance Henriksen
    Lance Henriksen
  • John Stockwell
    John Stockwell
  • Corbin Bernsen
    Corbin Bernsen
  • Bruce Payne
  • Natasha Andreichenko
  • Michael Champion
  • Dennis Christopher
  • Curt Lowens
  • Corinne Bohrer
  • Paul Levine
  • Kevin M. Kallberg
  • Oliver G. Hess
  • John Newby
  • Richard Marvin

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
()
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach „Flight Of Black Angel“, „F-117 Stealth War“ und „Into The Sun“ erreicht ein vierter Kampfflieger-Film aus der Kallberg/Hess-Produktionsschmiede die Videotheken. Zwar waren die Vorgänger besser besetzt als dieses Abenteuer mit Bruce Payne („Passagier 57“) und Lance Henriksen („Aliens“), doch in punkto Action, Flugsimulationen und Effektvielfalt hält der Nachfolger problemlos allen Vergleichen stand. Die Vorgänger waren Stammgäste in den Top 20, und auch „Firehawk“ hat das Zeug zur Videopremiere der Woche.
    Mehr anzeigen
Anzeige