Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Athletin A
© Netflix / Melissa J. Perenson

Athletin A

   Kinostart: 24.06.2020

Athlete A: Schockierender wie gleichermaßen ermutigender Dokumentarfilm über den größten Missbrauchs- und Vertuschungsskandal im US-Turnsport.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Schockierender wie gleichermaßen ermutigender Dokumentarfilm über den größten Missbrauchs- und Vertuschungsskandal im US-Turnsport.

Maggie Nichols, Athletin A, ist Turnerin in den USA. Für Aufmerksamkeit sorgte neben ihren sportlichen Leistungen besonders die Tatsache, dass sie die erste Athletin war, die den Missbrauch durch den Olympia-Arzt Larry Nassar beim Turnverband USA Gymnastics angezeigt hat. Konsequenzen blieben allerdings erstmal aus.

Mittlerweile haben sich ihr über 250 Frauen, zumeinst Sportlerinnen und Olympiasiegerinnen der US-amerikanischen Damen-Turn-Nationalmannschaft, angeschlossen und schwere Vorwürfe gegen den Athletiktrainer erhoben. Den schweren Weg, Nassar und weitere Verantwortliche zur Rechenschaft zu ziehen, dokumentiert dieser Film.

Der Trailer gibt vorab einen Einblick, was euch in „Athletin A“ erwartet:

„Athletin A“ – Hintergründe und Streamingstart

Die fast zweistündige Dokumentation des Duos Bonni Cohen und Jon Shenk, welche maßgeblich an Filmen wie „Eine unbequeme Wahrheit“, dessen Fortsetzung und „Audrey & Daisy“ beteiligt waren, befasst sich mit dem größten Missbrauchsskandal des Profi-Turnsports. Über Jahrzehnte wurden die Anschuldigungen gegen den 1986 eingestellten Nassar bei USA Gymnastics und anderen verantwortlichen Stellen vertuscht; weitere beschuldigte Trainer versetzt, statt angezeigt und entlassen.

Die Reporter*innen des Indianapolis Star deckten mit ihren Recherchen den Missbrauch und die Vertuschungen auf, mehrere hundert Opfer klagten Nassar öffentlich an, unter ihnen auch die mit 25 WM-Medaillen ausgezeichnete und vierfache Gold-Olympionikin Simone Biles. 2016 wurde der Arzt vom FBI festgenommen und wegen Besitzes von Kinderpornografie verurteilt. 2018 folgte dann der Missbrauchsprozess, bei dem über 150 Mädchen und Frauen gegen ihn aussagten. Seine Mindesthaftzeit beträgt 100 Jahre, Nassar wird das Gefängnis also nicht mehr lebendig verlassen.

Auch für den Turnverband USA Gymnastics gab es Konsequenzen: Zum einen wurden Trainingsstätten verlegt, um den Missbrauchsopfern eine weitere Konfrontation mit den Tatorten zu ersparen, zum anderen gab es eine Rücktrittswelle, die ebenfalls in Verhaftungen mündete.

Die schockierende und erschütternde Dokumentation, die Missbrauchsopfern ebenso Mut zu spricht, über ihre Erlebnisse zu sprechen und Täter*innen zur Rechenschaft zu ziehen, startet am 24. Juni 2020 auf Netflix und ist ab 12 Jahren freigegeben.

Darsteller und Crew

  • Bonni Cohen
  • Jon Shenk

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
3 Bewertungen
5Sterne
 
(3)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?