Aschenputtel

Kinostart: 08.12.1994

Filmhandlung und Hintergrund

Bedächtig inszenierte Interpretation des Märchens der Gebrüder Grimm von Karin Brandauer. Im Vordergrund steht ein Psychologischer Ansatz, der das Märchen zur Lösung pubertärer Probleme vorsieht. Für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen Unterhaltsam.

Das liebe Aschenputtel wird von der bösen Stiefmutter wie von zwei verzogenen Stiefschwestern aufs gemeinste drangsaliert und muß sich, anstatt die Freuden der Oberschicht in Anspruch zu nehmen mit dem Abwasch auseinandersetzten. Schon bald aber naht der tolle Prinz, der Aschenputtel lieber mag als die verzogenen Schwestern.

Amüsante Verfilmung des Grimm-Märchens um ein armes Mädchen mit bösen Stiefschwestern, das als Magd gehalten wird, aber doch das Herz eines Prinzen gewinnt. Mit guten Effekten und gelungen Trickszenen realisiert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bedächtig inszenierte Interpretation des Märchens der Gebrüder Grimm von Karin Brandauer. Im Vordergrund steht ein Psychologischer Ansatz, der das Märchen zur Lösung pubertärer Probleme vorsieht. Für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen Unterhaltsam.

News und Stories

  • Free-TV-Premieren von Weihnachten bis Neujahr

    Während der Weihnachtsfeiertage und auch zwischen Weihnachten und Neujahr beschenken uns die deutschen TV-Sender wieder mit zahlreichen Free-TV-Premieren. Die Free-TV-Premieren im Überblick: 24. Dezember 2010: - Märchenfilm „Aschenputtel“ mit Simone Thomalla um 15.30 Uhr im ZDF - Fantasyfilm „Wintersonnenwende“ um 20.15 Uhr bei RTL 25. Dezember 2010: - Komödie „Mein Kind vom Mars“ mit John Cusack um 12.50 Uhr bei...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF verfilmt Märchenfilm "Aschenputtel" mit Simone Thomalla

    Nicht nur das Erste verfilmt Märchenfilme für sein Weihnachtsprogramm, auch das ZDF ist mit von der Partie: Nach „Rotkäppchen“, „Hänsel und Gretel“, „Rumpelstilzchen“, „Dornröschen“ und „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ wird nun auch das Märchen „Aschenputtel“ gedreht. Die Erzählungen des ZDF folgen den klassischen Geschichten in zeitgemäßen Inszenierungen. Für den Film vor der Kamera stehen neben Simone...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Aschenputtel