1. Kino.de
  2. Filme
  3. As Dreamers Do

As Dreamers Do

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Von den frühen, harten Jahren des späteren Unterhaltungsimperators Walt Disney berichtet ohne ausdrückliche Autorisierung und kreative Teilnahme von dessen hinterbliebenen Studios dieses handwerklich eher bieder-betulich ausgefallene Familienkostümdrama aus unabhängiger Low-Budget-Produktion. Womöglich etwas zu dialoglastig, gleichwohl ein moderat interessanter Einblick in eine bedeutende Kreativphase, mehr noch...

Im frühen 20. Jahrhundert beschließt Familienvater Elias Disney, dem von Kriminalität überschwemmten Moloch Chicago ade zu sagen und als Bauer in Missouri sein Glück zu versuchen. Die neue Existenz erfordert die Kraft aller Kinder, weshalb für Schule nicht viel Platz ist im Leben des kleinen Walter Disney. Dennoch bleiben seine künstlerischen Talente weder der Familie noch der Umgebung verborgen, und schon bald verdient Walter mit Zeichnungen mehr Geld als der Vater mit der Farm. Eine kleine Maus sorgt für den letzten zündenden Funken.

In den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts entdecken Familie und Umwelt das künstlerische Talent des Walter Disney. Konventionelles, traditionelle Werte hochhaltendes Familiendrama frei nach einer berühmten Künstlerbiografie.

Darsteller und Crew

  • Olan Rogers
    Olan Rogers
  • Mark Stuart
    Mark Stuart
  • Lincoln Cissell
    Lincoln Cissell
  • Ryan Dunlap
    Ryan Dunlap
  • William Haynes
    William Haynes
  • Tyler Hayes
    Tyler Hayes
  • Jonathan Schneck
    Jonathan Schneck
  • Logan Sekulow
    Logan Sekulow
  • Matt Giesler
    Matt Giesler
  • Logan Skulow
    Logan Skulow
  • Dillon Spears
    Dillon Spears

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Von den frühen, harten Jahren des späteren Unterhaltungsimperators Walt Disney berichtet ohne ausdrückliche Autorisierung und kreative Teilnahme von dessen hinterbliebenen Studios dieses handwerklich eher bieder-betulich ausgefallene Familienkostümdrama aus unabhängiger Low-Budget-Produktion. Womöglich etwas zu dialoglastig, gleichwohl ein moderat interessanter Einblick in eine bedeutende Kreativphase, mehr noch aber ein traditionelle Werte hochhaltendes Familiendrama.

Kommentare