Arthaus Collection - Literatur II

  1. Ø 0
   2002

Filmhandlung und Hintergrund

Arthaus Collection - Literatur II: Sammlung mit zehn Adaptionen mehr oder weniger klassischer literarischer Werke.

„Macbeth“: Von seiner Gattin angestiftet, ermordet Macbeth König Duncan. „Belle de Jour“: Die verheiratete Séverine beginnt, im Bordell zu arbeiten. „Ein Löwe im Winter“: Die in Ungnade gefallene Ehefrau von Henry II. versucht, ihren Sohn Richard als Thronfolger durchzusetzen. „Wenn die Gondeln Trauer tragen“: Nach dem Tod der Tochter gerät ein Ehepaar in Venedig in tragische Verwicklungen. „Die drei Tage des Condor“: Der Überlebende eines Blutbades wird des Mordes bezichtigt. „Fellinis Casanova“: Die Abenteuer des legendären Frauenhelden. „Maurice“: Zwei englische Studenten haben heimlich eine homosexuelle Beziehung. „Orlando“: Ein feminin wirkender englischer Lord durchlebt mehrere Jahrhunderte. – Außerdem enthalten: „Der talentierte Mr. Ripley“, „Balzac und die kleine chinesische Schneiderin“.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Zehn Verfilmungen mehr oder weniger klassischer literarischer Werke, wobei der Schwerpunkt auf englischsprachigen Vorlagen liegt. Enthalten sind neben Adaptionen von Autoren wie Shakespeare („Macbeth“), Virginia Woolf („Orlando“) und E.M. Forster („Maurice“) auch Filme, deren Vorlagen zwar weniger bekannt, die filmische Umsetzung dafür umso gelungener ist, wie etwa im Fall von „Belle de Jour“ und „Der Löwe im Winter“. Als einziges nicht im westlichen Kulturkreis angesiedeltes Werk nimmt Dai Sijies poetische Liebesgeschichte „Balzac und die kleine chinesische Schneiderin“ eine Ausnahmestellung in dieser Sammlung ein.

News und Stories

Kommentare