1. Kino.de
  2. Filme
  3. Around the Bend

Around the Bend

Filmhandlung und Hintergrund

Augenzwinkernder Generationskonflikt, eine kräftige Prise schwarzer Humor und Hühnchenschlegel-Schleichwerbung als Running Gag in einem stark besetzten und aufwendig arrangierten Roadmovie-Familiendrama mit heiterer Würznote, dem der große Kinoauftritt gleichwohl versagt blieb, zu gleichmäßig unaufregend und mitunter artifiziell leblos geriet wohl die gut gemeinte Geschichte. Dank einer Top-Besetzung mit Christopher...

Als nach 30 Jahren Abwesenheit der Gauner Turner wieder an die heimische Pforte klopft, hält sich die Begeisterung beim todkranken Vater Henry und dem nunmehr selbst erwachsenen Sohn Jason in Grenzen. Nur der kleine Zach, Sohn von Jason, freut sich, dass der Opi nicht mehr tot ist. Als dafür Henry stirbt, hinterlässt er den drei Nachkommen eine auf den ersten Blick wunderliche Aufgabe: Von einer Filliale der Schnellimbisskette Kentucky Fried Chicken zur nächsten ziehend, sollen sie seine Asche im Land verstreuen. Die Reise schweißt die Zerstrittenen zusammen.

Drei männliche Generationen einer schrägen Familie versuchen die vierte zu bestatten in diesem heiter-gefühlvollen Roadmovie-Drama mit Starbesetzung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Augenzwinkernder Generationskonflikt, eine kräftige Prise schwarzer Humor und Hühnchenschlegel-Schleichwerbung als Running Gag in einem stark besetzten und aufwendig arrangierten Roadmovie-Familiendrama mit heiterer Würznote, dem der große Kinoauftritt gleichwohl versagt blieb, zu gleichmäßig unaufregend und mitunter artifiziell leblos geriet wohl die gut gemeinte Geschichte. Dank einer Top-Besetzung mit Christopher Walken, Michael Caine und Josh Lucas mal wieder eine Videopremiere von Kinoformat.

Kommentare