Arizona Dream

   Kinostart: 13.05.1993

Arizona Dream: Wie schon in seinen jugoslawischen Filmen (der letzte war „Time Of The Gypsies“) entwirft Emir Kusturica in seinem ersten internationalen Projekt erneut Bilder von visionärer Wucht und verblüfft mit magischen Traumsequenzen. Dem Leitbild des fliegenden Fisches folgen Johnny Depp, Jerry Lewis und Faye Dunaway.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Wie schon in seinen jugoslawischen Filmen (der letzte war „Time Of The Gypsies“) entwirft Emir Kusturica in seinem ersten internationalen Projekt erneut Bilder von visionärer Wucht und verblüfft mit magischen Traumsequenzen. Dem Leitbild des fliegenden Fisches folgen Johnny Depp, Jerry Lewis und Faye Dunaway.

Nachdem Axel seine Eltern bei einem Autounfall verloren hat, zieht er nach New York, wo er als Angestellter der Fischereiverwaltung ein zurückgezogenes Leben führt. Nun soll er anläßlich der Hochzeit seines Onkels Leo ins heimische Arizona zurückkehren. Dort trifft er auf drei Menschen und ihre verrückten Träume vom Leben.

Nach dem Tod seiner Eltern lebt Axel zurückgezogen in New York. Als er von seinem Onkel Leo auf dessen Hochzeit eingeladen wird, kehrt Axel zurück in die Einöde von Arizona. Dort lernt er die exzentrische Dorfwitwe Elaine und deren Tochter Grace kennen. Axel verliebt sich in Elaine, die sich unbedingt ihren Traum vom Fiegen erfüllen will, während Grace sich in Schwermut übt. Als Axel erkennt, daß Grace eigentlich die richtige für ihn ist, beschwört er eine Katastrophe herauf.

In seinem vierten Film drehte der jugoslawische Kino-Visionär Emir Kusturica („Zeit der Zigeuner“) erstmals in den USA. Dafür erfüllte er sich einen Traum und ließ sein filmisches Alter ego Johnny Depp („Benny & Joon“) neben den persönlichen Idolen Jerry Lewis und Faye Dunaway spielen. Für anspruchsvolle Filmfans ein Muß!

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Arizona Dream

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Wie schon in seinen jugoslawischen Filmen (der letzte war „Time Of The Gypsies“) entwirft Emir Kusturica in seinem ersten internationalen Projekt erneut Bilder von visionärer Wucht und verblüfft mit magischen Traumsequenzen. Dem Leitbild des fliegenden Fisches folgen Johnny Depp, Jerry Lewis und Faye Dunaway.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Arizona Dream