Filmhandlung und Hintergrund

Rutger Hauer („Blade Runner“, „Türkische Früchte“) spielt in diesem spannendem Action-Thriller von Peter Masterson („Final Game“) den unschuldig verfolgten Trapper. Seine schauspielerische Routine und die phantastischen Naturaufnahmen geben „Arctic Blue“ gute Erfolgschancen.

Mitten in der einsamen Natur von British Columbia erfüllt der junge Naturwissenschaftler Jackson einen Forschungsauftrag. Doch die idyllische Ruhe wird gestört, als ein alter Trapper und Fallensteller bei Jackson Unterschlupf und Hilfe sucht. Der Trapper steht unter Mordverdacht und wird vom örtlichen Sheriff gejagt.

Der Ökologe Eric Desmond arbeitet im Auftrag einer Ölfirma in Alaska. Die Gesetzte des Landes lernt er jedoch erst verstehen, als er an den Trapper Ben Corbett gerät, der mit seinen Spießgesellen für den Tod von drei Jägern verantwortlich ist. Eric soll Ben zur nächsten Stadt eskortieren, doch ihr Flugzeug stürzt über der Wildnis ab. Während ihrer Reise zurück in die Zivilisation entwickelt sich zwischen den grundverschiedenen Männern Respekt und Verständnis, und es gilt, Entscheidungen zu treffen, denn am Ziel ihrer Wanderung warten bereits Bens psychopathische Kumpel.

Die Stärken dieser neuzeitlichen Adaption eines klassischen Westernstoffes liegen in der präzis beobachteten Charakterentwicklung, den hervorragend photografierten Landschaften und einer Darstellerriege, die die psychologischen Momente ebenso zu tragen vermag wie die packend inszenierten Actionszenen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Rutger Hauer („Blade Runner“, „Türkische Früchte“) spielt in diesem spannendem Action-Thriller von Peter Masterson („Final Game“) den unschuldig verfolgten Trapper. Seine schauspielerische Routine und die phantastischen Naturaufnahmen geben „Arctic Blue“ gute Erfolgschancen.

Kommentare