Filmhandlung und Hintergrund

Schöne junge Menschen treiben schöne Dinge in dieser vor strahlend schönen Luxuskulissen spielenden australischen Romantikkomödie. Wie so häufig im Metier sammelt ein junger Herr Erfahrungen, die ihn persönlich reifen und dadurch eine zuvor schwer nahbare Traumfrau erobern lassen. Die Mittel zum Zweck sind nicht allzu grob gewirkt, es regiert von Ausnahmen abgesehen das rhetorische Florett anstatt des „Hangover“...

Drinks, schnelle Autos und schöne Frauen sind das Ding schlechthin für den 27-jährigen Werber Ben, dem egal ist, ob seine Kampagne für Billigfusel oder postsowjetische Tennisdamen stattfindet, Hauptsache, sie führt zu der gewünschten Menge Reibach. Jetzt aber ist etwas geschehen, was Ben nicht berechnen oder mit manipulativem Gerede beeinflussen kann: Er hat sich verliebt in eine Frau, die schlauer ist als er, etwas Gutes für die Gesellschaft leistet, und ihm nicht sofort nachgibt. Nun fühlt sich Ben erst recht herausgefordert.

Ein erfolgreicher Werbetexter lässt sich allein von materiellen Impulsen steuern - bis die Richtige in sein Leben tritt. Australische Romantikkomödie mit auch ein paar nachdenklichen Momenten vor eleganten Luxuskulissen.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Any Questions for Ben?

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Schöne junge Menschen treiben schöne Dinge in dieser vor strahlend schönen Luxuskulissen spielenden australischen Romantikkomödie. Wie so häufig im Metier sammelt ein junger Herr Erfahrungen, die ihn persönlich reifen und dadurch eine zuvor schwer nahbare Traumfrau erobern lassen. Die Mittel zum Zweck sind nicht allzu grob gewirkt, es regiert von Ausnahmen abgesehen das rhetorische Florett anstatt des „Hangover“-Holzhammers. Gute Sache für Romantiker beider Geschlechter.

Kommentare