Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Angelo

Angelo

   Kinostart: 28.11.2019

Angelo: Historienfilm über einen nach Europa verschleppten Sklavenjungen, der sich fortan in Wiens Adelskreisen bewegt und heimlich eine Europäerin heiratet.

zum Trailer

„Angelo“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Historienfilm über einen nach Europa verschleppten Sklavenjungen, der sich fortan in Wiens Adelskreisen bewegt und heimlich eine Europäerin heiratet.

Ein kleiner Junge wird Anfang des 18. Jahrhunderts aus seiner afrikanischen Heimat nach Europa geschifft. Er wird von einer Comtesse aufgenommen, die ihn taufen lässt, erzieht, Musik, Sprachen und andere Fächer lehrt. Damit bereitet sie den Jungen auf ein Leben in Adelskreisen vor. Nichtsdestotrotz bleibt er ein paradiesischer Außenseiter. Als herauskommt, dass er heimlich eine Europäerin geheiratet hat, ist der Wiener Hof in Aufruhr…

„Angelo“ – Hintergründe

Der österreichische Historienfilm unter der Regie von Markus Schleinzer orientiert sich an der Biographie des tatsächlich von Afrika nach Wien verschleppten Angelo Soliman. Angelo wird – je nach Lebensabschnitt von vier Darstellern gespielt: Ange Samuel Koffi D’Auila, Kenny Nzogang, Ryan Nzogang und Makita Samba. Die österreichischen Adelsmitglieder werden unter anderem dargestellt von Alba Rohrwacher, Lukas Miko, Dominic Marcus Singer und Gerti Drassl.

Bereits 2018 feierte „Angelo“ seine Erstaufführung auf dem Toronto International Film Festival, im gleichen Jahr startete der Film in den österreichischen Kinos. In Deutschland müssen sich Interessierte derweil in Geduld üben, hierzulande ist „Angelo“ ein gutes Jahr später, nämlich ab 28. November 2019, zu sehen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Angelo

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare