Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Amityville Horror

Amityville Horror

The Amityville Horror: Horrorklassiker der siebziger Jahre nach wahren Ereignissen, in dem eine Familie in ein von Geistern besessenes Haus einzieht.

Poster The Amityville Horror

Amityville Horror

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

George und Kathy Lutz ziehen mit ihren drei Kindern in ein geräumiges Haus an der Küste von Long Island. Als in ihrem Traumhaus unheimliche Dinge geschehen und nach und nach die Hölle losbricht, ahnen sie nicht, dass dort vor Jahren ein Mord geschehen ist. Ein Exorzismus scheitert, und auch Polizeieinsatz kann den bösen Geist nicht vertreiben. Der plant längst, sich der Lutz-Kinder zu bemächtigen.

Ein junges Ehepaar zieht in ein geheimnisvolles Haus, in dem ein Jahr zuvor ein Junge seine Familie ermordet hat. Unerklärliche Dinge verängstigen bald auch die neuen Bewohner.

News und Stories

Darsteller und Crew

  • James Brolin
    James Brolin
  • Rod Steiger
    Rod Steiger
  • Margot Kidder
  • Don Stroud
  • Murray Hamilton
  • Stuart Rosenberg
  • Sandor Stern
  • Ronald Saland
  • Elliot Geisinger
  • Fred J. Koenekamp
  • Lalo Schifrin

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Amityville Horror: Horrorklassiker der siebziger Jahre nach wahren Ereignissen, in dem eine Familie in ein von Geistern besessenes Haus einzieht.

    Inspiriert von wahren Ereignissen in der kleinen Ostküsten-Gemeinde Amityville verfasste Jay Anson einen Tatsachenromen, der als Vorlage für diesen höchst effektiven Haunted-House-Schocker von 1979 diente. Längst nicht so subversiv wie „Der Exorzist“ oder durchkonzipiert wie „Das Omen“, aber als konventioneller Horrorfilm allemal effektiv. Im Rahmen der Siebziger-Jahre-Remakewelle zu Beginn des neuen Jahrtausends wurde auch dieser Schocker 2005 auf Vordermann gebracht.
    Mehr anzeigen