Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. America Exposed

America Exposed

Filmhandlung und Hintergrund

Elf Jahre, bzw. dreizehn Jahre, nachdem Regisseur Romano Vanderbes mit seinen Dokumentations-Kompilationen „Das ist Amerika 1 & 2“ in den Programmkinos der Welt für ein gewisses interessiertes Aufsehen sorgte, folgt jetzt Teil drei als Videopremiere. Nachdem die Berichterstattung von den Polit- und Kulturfronten der Welt inzwischen auch im TV erheblich an Drastik gewonnen hat, fehlt hier ein wenig die Faszination des...

Bilder aus Amerika: im Lande der naiven Freien, offensiv Tapferen und krankhaft Verklemmten ist die Attraktivität der Extreme weit stärker ausgeprägt, als derzeit hierzulande. Die Aktivitäten des faschistoiden Ku-Klux-Klan, der Schick ungewöhnlicher Gaumenfreunden, die Faszination und der exzessive Gebrauch von Waffen, Sex, Macho-Riten und der alltägliche Terror, das medial erfahrbare Kaleidoskop Amerika ist auch ein komprimiertes Video-Erlebnis.

Diese Bilder aus Amerika sind ein medial erfahrbares Kaleidoskop von fremdartigen Kultureindrücken; beeindruckender als die üblichen TV-Reiseberichte.

Darsteller und Crew

  • Romano Vanderbes
  • Mark Benjamin
  • Robert Zimet
  • Chris Burke
  • The Dictators

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Elf Jahre, bzw. dreizehn Jahre, nachdem Regisseur Romano Vanderbes mit seinen Dokumentations-Kompilationen „Das ist Amerika 1 & 2“ in den Programmkinos der Welt für ein gewisses interessiertes Aufsehen sorgte, folgt jetzt Teil drei als Videopremiere. Nachdem die Berichterstattung von den Polit- und Kulturfronten der Welt inzwischen auch im TV erheblich an Drastik gewonnen hat, fehlt hier ein wenig die Faszination des Neuen und Ungewohnten. Dennoch: Allemal ungewöhnlicher als all die TV-Reiseberichte der Kulturredaktionen, die dem Abseitigen in der Neuen Welt längere Berichte widmen. Den Zuschauer erwartet ein interessantes Sammelsurium fremdartiger Eindrücke, mal mehr, mal weniger schockierend.
    Mehr anzeigen