Filmhandlung und Hintergrund

Black-Cinema-Actioncrack Ernest Dickerson („Surviving the Game“) mixt in gewohnt souveräner Weise „Der einzige Zeuge“ mit „Auf der Flucht“ und würzt die Verfolgungsjagd zur weiteren Veredelung mit einer Prise Gesellschaftskritik der Marke „American History X“. In den Hauptrollen beeindrucken Cortney B. Vance und die Film-Entdeckung Jeremy Lelliott, während gerngesehene Actioncracks wie William Sadler, Robert Patrick...

Tief in der Provinz des amerikanischen Südens erschießen Unbekannte einen prominenten Neonazi auf der Durchreise, während sein zwölfjähriger Sohn entkommen kann. Jerry Robinson, ein schwarzer Cop, der sich um den Jungen kümmern soll, gerät in Teufels Küche, als die Attentäter erneut zuschlagen und alles so arrangieren, als sei er Amok gelaufen und habe seine Kollegen ermordet. Von nun an muss sich Robinson mit einem minderjährigen Neonazi durch feindliche Lande schlagen, während Rassisten und Cops gleichzeitig Jagd auf sie machen.

Schwarzer Cop muß sich im amerikanischen Süden um den zwölfjährigen Sohn eines ermordeten Neonazis kümmern. Verfolgungsjagd mit einer Prise Gesellschaftskritik von Ernest Dickerson („Surviving the Game“).

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Ambushed - Dunkle Rituale

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Black-Cinema-Actioncrack Ernest Dickerson („Surviving the Game“) mixt in gewohnt souveräner Weise „Der einzige Zeuge“ mit „Auf der Flucht“ und würzt die Verfolgungsjagd zur weiteren Veredelung mit einer Prise Gesellschaftskritik der Marke „American History X“. In den Hauptrollen beeindrucken Cortney B. Vance und die Film-Entdeckung Jeremy Lelliott, während gerngesehene Actioncracks wie William Sadler, Robert Patrick und William Forsythe den Nebenrollen Farbe verleihen. Guter Actionnachschub mit Charts-Perspektive.

Kommentare