Am wilden Fluß

Kinostart: 26.01.1995

Filmhandlung und Hintergrund

In Curtis Hansons („Die Hand an der Wiege“) Film zeigt sich Meryl Streep in ihrer ersten Mainstream-Actionrolle und erfüllt alle Erwartungen. „Am wilden Fluß“ bietet Hochspannung bis zur letzten Minute und versucht sorgfältig und weitgehend gewaltfrei eine echte Geschichte zu erzählen. Nach „Speed“ ein weiterer Actionfilm mit großer Breitenwirkung.

Die ehemalige Flußtourbegleiterin Gail will mit Mann und zehnjährigem Sohn einen Rafting-Trip zwecks Familienzusammenführung in der nordamerikanischen Wildnis unternehmen. Doch zwei flüchtige Raubmörder nehmen die Familie als Geiseln und zwingen Gail, sie den Fluß hinab zu ihrem Fluchtauto zu geleiten.

Lehrerin Gail und ihr Mann Tom unternehmen mit Sohn Mark einen Rafting-Ausflug auf einen einsamen Gebirgsfluß, um die kriselnde Ehe wieder ins Lot zu rücken. Auf ihrer Reise durch die Wildnis schließen sich zwei undurchsichtige Fremde dem Unternehmen an, die sich als flüchtige Raubmörder entpuppen und die Familie als Geiseln nehmen. Es kommt zu einer mörderischen Konfrontation, bei der sich die Familienbande als stärker erweisen.

Die Ex-Flußtourbegleiterin Gail will mit Mann und Sohn einen Rafting-Trip zwecks Familienzusammenführung in der Wildnis unternehmen. Doch zwei flüchtige Raubmörder nehmen die Familie als Geiseln und zwingen Gail, sie den Fluß hinab zu ihrem Fluchtauto zu geleiten. Packende Wildwasser-Action.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Am wilden Fluß

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In Curtis Hansons („Die Hand an der Wiege“) Film zeigt sich Meryl Streep in ihrer ersten Mainstream-Actionrolle und erfüllt alle Erwartungen. „Am wilden Fluß“ bietet Hochspannung bis zur letzten Minute und versucht sorgfältig und weitgehend gewaltfrei eine echte Geschichte zu erzählen. Nach „Speed“ ein weiterer Actionfilm mit großer Breitenwirkung.

News und Stories

  • kabel eins: Große "Crime Woche" ab 14. Juni 2008

    Nach dem Auftakt der „Star Trek“-Woche (Cinefacts berichtete), die im Schnitt 7,4 Prozent Marktanteil erreichte, folgt jetzt der zweite Teil der EM-Sonderprogrammierung bei kabel eins: die „Crime Woche“ mit zahlreichen spannenden Spielfilmen, aber auch informativen Beiträgen in Sendungen wie „Abenteuer Auto“ und „K1 Doku“. Die Sonderprogrammierung im Überblick: 14. Juni 2008 um 17.25 Uhr: „Abenteuer Auto“, Thema u.a...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Todesstrafe" für Kevin Bacon

    "Todesstrafe" für Kevin Bacon

    In dem Thriller "Death Sentence" nimmt Bacon als Vater die Gerechtigkeit selbst in die Hand, nachdem seine Familie einer Gang zum Opfer fällt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bacon hat's satt

    Bacon hat's satt

    Kevin Bacon will endlich ernst genommen werden. Der Nachname des Schauspielers verleitet englischsprachige Medien regelmäßig zu Wortspielen.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Am wilden Fluß