Alles außer Mord

Filmhandlung und Hintergrund

Krimiserie mit Dieter Landuris als Privatdetektiv, dessen Vorhaben, eher die ruhigeren Fälle zu lösen, ein ums andere Mal nicht aufgeht.

Der ehemalige Polizist Uli Fichte schlägt sich nach dem vorzeitigen Ende seiner Polizeilaufbahn mehr schlecht als recht als Privatdetektiv durch. Sein Ideal sind Aufträge der eher harmlosen Sorte, die sich schnell und ohne unnötigen Aufwand lösen lassen. Leider macht ihm die Realität aber immer wieder einen Strich durch die Rechnung, denn er kann dem Motto seiner Detektei. „Ich mache alles - außer Mord“ nicht gerecht werden. Kaum hat er einen Auftrag angenommen, findet sich garantiert schon bald die erste Leiche. Jetzt kann ihm nur noch sein langjähriger Freund, der Psychoanalytiker Frieder Timm, helfen. Gemeinsam knacken sie jede noch so harte Nuss.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Alles außer Mord

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Alles außer Mord: Krimiserie mit Dieter Landuris als Privatdetektiv, dessen Vorhaben, eher die ruhigeren Fälle zu lösen, ein ums andere Mal nicht aufgeht.

    Erfolgreiche Krimiserie, die von 1994 bis 1996 bei Pro Sieben ausgestrahlt wurde und von Publikum und Kritik sehr wohlwollend aufgenommen wurde. Dieter Landuris und Stefan Reck waren ein gutes, wenn auch gegensätzliches Darstellerteam, dem man die Figuren durchweg abnahm. Kreativer Kopf hinter der Serie war Michael Baier, der sich mit Serien wie „Freunde fürs Leben“, „Das Erbe der Guldenburgs“ und „Um Himmels Willen“ in die Topliga der deutschen TV-Autoren geschrieben hat.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Alles außer Mord