Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. All American Murder

All American Murder

Filmhandlung und Hintergrund

Clever konstruierter Psychoschocker im Teeniefilm-Ambiente. Erinnert mit seinen anonymen Mordtaten und komischen Einlagen zu Beginn an parodistischen „Halloween“-Horror, bevor mit dem Auftreten von Christopher Walken („King Of New York“) Thrillerspannung die Oberhand gewinnt. Charlie Schlatter („Endlich wieder 18“) hinterläßt als jugendliche Identifikationsfigur einen sympathischen Eindruck. Mittelfristiger Umsatzbringer...

Im Rahmen einer Party am vornehmen Fairfield-College geht die inoffizielle Schönheitskönigin aus heiterem Himmel in Flammen auf. Jeder verdächtigt ihren Freund Artie, der nach früheren Schandtaten als unberechenbarer Außenseiter gilt. Doch Inspektor Decker glaubt beharrlich an die Unschuld des Teenagers. Als Artie flieht, geschehen weitere Morde. Cop und Verdächtiger überführen daraufhin in einer Gemeinschaftsaktion das vermeintliche Brandopfer als die wahre Täterin.

Auf einer Party am College geht die Schönheitskönigin plötzlich in Flammen auf. Jeder verdächtigt Freund Artie, der nach früheren Schandtaten als unberechenbar gilt. Clever konstruierter Psychoschocker im Teeniefilm-Ambiente.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Clever konstruierter Psychoschocker im Teeniefilm-Ambiente. Erinnert mit seinen anonymen Mordtaten und komischen Einlagen zu Beginn an parodistischen „Halloween“-Horror, bevor mit dem Auftreten von Christopher Walken („King Of New York“) Thrillerspannung die Oberhand gewinnt. Charlie Schlatter („Endlich wieder 18“) hinterläßt als jugendliche Identifikationsfigur einen sympathischen Eindruck. Mittelfristiger Umsatzbringer, sollte mit Empfehlung gut laufen.
    Mehr anzeigen