Filmhandlung und Hintergrund

Packend inszeniertes Drama um die Frauenbewegung in Amerika.

Lucy Burns und Alice Paul sind zwei der berühmtesten Feministinnen der Welt. Ab 1912 setzten sie sich unter Einsatz ihrer Reputation bis hin zur Gefahr für Leib und Leben für das Wahlrecht der Frauen in Amerika ein. Massive Widerstände von Obrigkeiten, aber auch Gefahr und Angst in den eigenen Reihen - also unter Frauen - machten ihren Kampf zu einem Paradebeispiel, was man mit Mut und Entschlossenheit alles Großes bewirken kann.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Alice Paul - Der Weg ins Licht

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Alice Paul - Der Weg ins Licht: Packend inszeniertes Drama um die Frauenbewegung in Amerika.

    Die deutsche Regisseurin Katja von Garnier („Bandits“) inszenierte diese spannende und wichtige Geschichte im Auftrag des amerikanischen Kabelsenders HBO mit so gewichtigen Stars wie Hilary Swank, Anjelica Houston, Frances O’Connor und Julia Ormond in den Hauptrollen. Der im Original „Iron Jawed Angels“ betitelte Film entstand nach dem gleichnamigen Buch von Linda G. Ford und hält sich soweit wie möglich an historisch belegte Fakten.

News und Stories

Kommentare