1. Kino.de
  2. Filme
  3. Alfred Hitchcock - Master of Suspense

Alfred Hitchcock - Master of Suspense

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit sechs Filmen von Alfred Hitchcock.

„Erpressung“: Die Freundin eines Polizisten tötet in Notwehr einen Maler und wird erpresst. „Mord - Sir John greift ein“: Ein adeliger Schauspieler zweifelt daran, dass eine junge Kollegin eine Mörderin sein soll. „Endlich sind wir reich“: Ein junges Paar kann sich dank einer Erbschaft auf eine Luxus-Kreuzfahrt begeben und erlebt Überraschungen. „Mord - Der Auslandskorrespondent“: Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg kommt ein amerikanischer Journalist in Europa einer Nazi-Verschwörung auf die Spur. „Verdacht“: Eine Millionenerbin befürchtet, dass ihr Ehemann ein Mörder ist. „Sklavin des Herzens“: 1831 reist der attraktive Charles nach Sydney und nimmt sich seiner adeligen Cousine an, die mit einem Pferdepfleger durchgebrannt ist.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Alfred Hitchcock - Master of Suspense: Sammlung mit sechs Filmen von Alfred Hitchcock.

    Sammlung mit sechs Filmen Alfred Hitchcocks, die zwar nicht seine größten Werke enthält, dafür aber mit je drei britischen und amerikanischen Filmen einen Ausschnitt aus seinem Schaffen von 1929 bis 1949 bietet. Neben Krimis und Thrillern wie „Verdacht“ sind auch das historische Melodram „Sklavin des Herzens“ sowie die bissige Komödie „Endlich sind wir reich“ vertreten. „Erpressung“ ist in den zwei von Hitchcock gedrehten Fassungen vertreten: zum einen als Stummfilm, zum anderen in der durch Geräusche und Dialoge ergänzten Version, mit der Hitchcock den ersten britischen Tonfilm kreierte.

Kommentare